Plötzlicher Todesfall erschüttert „Bauer sucht Frau“
Plötzlicher Todesfall erschüttert „Bauer sucht Frau“
Plötzlicher Todesfall erschüttert „Bauer sucht Frau“
Weiterlesen

Plötzlicher Todesfall erschüttert „Bauer sucht Frau“

Traurige Nachrichten für alle Fans von „Bauer sucht Frau“: Ein früherer Kandidat der Sendung ist tot. Schuld ist eine heimtückische Krankheit. Fans trauern um ihren TV-Liebling.

Nach der Schock-Diagnose für Bauer Gerald, die nächste Hiobsbotschaft für alle Fans von „Bauer sucht Frau“. Vor einigen Monaten erhielt Kandidat Lothar eine schreckliche Diagnose: Bauchspeicheldrüsenkrebs. In der vergangenen Staffel hatte Lothar die Frau fürs Leben gesucht. Beim Scheunenfest allerdings hatte er sich dann für keine der beiden Damen entschieden und war alleine wieder nach Hause, auf seinen Hof in der Eiffel, gefahren. Nun ist der sympathische Bauer im Alter von nur 50 Jahren überraschend verstorben.

Moderatorin Inka Bause reagiert tief betroffen

Auch der beliebten Moderatorin der TV-Kuppelshow, Inka Bause, geht der Tod des früheren Kandidaten nahe. „Die Nachricht von Lothars Tod hat mich zutiefst getroffen. Ich habe ihn im letzten Jahr als sehr fröhlichen und lebensfrohen Menschen kennengelernt“, erklärt sie in einem Statement gegenüber RTL. „Mein herzlichstes Beileid an seine Familie und Freunde, denen ich ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit wünsche.“

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen