Er steckt eine Bong in den Baby-Hai - seine nächste Aktion macht rasend (Video)

Er steckt eine Bong in den Baby-Hai - seine nächste Aktion macht rasend (Video)

Billy Brislane ist dafür bekannt, auf seinem YouTube-Kanal äußerst grenzwertigen Videos zu posten. Denn bei seinen Nebendarstellern handelt es sich die meiste Zeit um Meerestiere. Seine neuste Aktion ruft nun sogar die Polizei auf den Plan.

Haie sind eigentlich furchteinflößend für Menschen und die Herrscher der Tiefe - Doch immer öfter werden Menschen zur Gefahr für den König der Meere. Wie dieser Australier nun für einen Baby-Hai.

Er will den Hai rauchen

Auch interessant
Hund Milo ist schwer krank und streunert: Dann trifft er auf Michael und etwas Unglaubliches passiert

Der australische Angler Billy Brislane, seines Zeichens Alleinunterhalter auf YouTube, hat eine eigenartige Idee: Um seine Zahlen ordentlich anzukurbeln, raucht er...einen Baby-Hai! Auf dem Video, das er postet, ist ein toter Hai zu sehen. Billy macht ein Loch in seinen Schädel und steckt kurzerhand seine Bong in das wehrlose Tier. Durch die Rückenflosse zieht er dann den Rauch und ist völlig außer sich vor Freude!

Die Polizei klingelt

Doch das Video geht nach hinten los! Seine Fans finden die Aktion abstoßend und rufen sogar die Polizei, berichtet news.com.au. Gleich zeigt Billy seinen Missmut auf Facebook: "Ich will nur dem Haufen Weicheier danken, die sich so laut beschwert haben, dass sogar die Polizei vorbeikam." Billy dürfte sich damit wohl keine Freunde machen ...

Birgit Meier
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen