Tod von Kim Jong-nam: Eine Dokumentation bringt spannende Details ans Tageslicht

2017 wurde Kim Jong-nam, der älteste Sohn des damaligen nordkoreanischen Machthabers, am Flughafen von Kuala Lumpur in Malaysia mit einem Nervengift attackiert und erlag der erlittenen Vergiftung.

kim jong nam nordkorea anschlag malaysia nervengift
© Mohd Samsul Mohd Said/Kontributor@Getty Images
kim jong nam nordkorea anschlag malaysia nervengift

Der älteste Sohn von Kim Jong-il, Kim Jong-nam, galt lange auch als sein Nachfolger. Dies änderte sich spätestens 2001, als er mit einem falschen Pass für einen Disneyland-Besuch nach Tokio wollte. Ein Affront im anti-amerikanischen Nordkorea. Daraufhin wurde der jüngste Sohn, Kim Jong-un, der heutige Machthaber, der gestern seinen Geburtstag gehabt haben soll, zum Nachfolger ausgebildet.

2017 kam Kim Jong-nam unter mysteriösen Umständen ums Leben

Im Februar 2017 verstarb der älteste Sohn von Kim jong-il nach einem Anschlag mit dem Nervengift XV in einem Krankenhaus in Kuala Lumpur. Durchgeführt wurde dieser von zwei Frauen am Flughafen, die seitdem ihre Unschuld beteuerten. Eine US-amerikanische Dokumentation mit dem Namen "Assassins" beschäftigte sich nun genauer mit dem Fall.

2016 seien beide Frauen angesprochen worden, um an einer Art "Versteckte Kamera" teilzunehmen. Hierfür sollten sie in verschiedenen asiatischen Ländern als Scherz Personen mit ungefährlichen Substanzen beschmieren. Ihren Schilderungen zufolge gingen beide auch in Kuala Lumpur davon aus und hätten von einem Mordanschlag nichts gewusst.

Wer dahintersteckt, ist bis heute unklar

Nordkorea ist für mysteriöse Sterbefälle bekannt. So wurde ein Onkel von Machthaber Kim Jong-un möglicherweise an Hunde verfüttert. Gerüchte über die Gründe für den Anschlag gegen Kim Jong-nam gibt es viele, die Drahtzieher wurden bis heute aber nicht gefunden.

Aufgrund seines Verhaltens fiel Kim Jong-nam vor über 20 Jahren beim nordkoreanischen Regime in Ungnade. Zudem wird vermutet, dass er für die Vereinigten Staaten als Informant gearbeitet haben könnte.

Auch interessant:

Kim Jong-Un: 20 ungewöhnliche Fakten über den Diktator von Nordkorea

Die Schwester von Kim Jong-un wird als "gefährlichste Frau der Welt" bezeichnet: Warum?

Kim Jong-un: Details über seine geheimnisvolle Familie enthüllt, einschließlich anderer möglicher Kinder

Verwendete Quellen:

Frankfurter Rundschau: Der Tod von Kim Jong Nam: Dokumentation belichtet die "ahnungslosen Mörderinnen"

Spiegel: Attentat auf Kim Jong Uns Halbbruder - Vietnamesin muss drei Jahre in Haft

Regiert Kim Jong-un Nordkorea bald mit seiner Tochter? Regiert Kim Jong-un Nordkorea bald mit seiner Tochter?