Kim Jong-un verhängt bizarre neue Regel für nordkoreanische Kinder

Eine neue Regierungsvorschrift in Nordkorea verlangt von den Bürger:innen, ihre Namen und die ihrer Kinder in patriotischere Namen zu ändern.

L'abus d'alcool est dangereux pour la santé.

Das Regime von Kim Jong-un, das das Land schon seit einer Weile umkrempeln möchte, hat der nordkoreanischen Bevölkerung befohlen, ihre Namen und die ihrer Kinder durch patriotische Namen zu ersetzen, die ideologisch besser passen, wie z. B. "Kanone", "Bombe" und "Satellit".

Das Ende der weicheren Vokale

Vor der neuen Regierung konnten die Nordkoreaner:innen, die noch ganz andere bizarre Dinge über sich ergehen lassen müssen, u. a. Namen wählen, die mit weicheren Vokalen endeten. Zu diesen Namen gehören A Ri (Geliebte) und Su Mi (Schönheit), die viele Ähnlichkeiten mit den in Südkorea verwendeten Namen aufweisen, berichtet die Dailymail.

Das Regime von Kim Jong-un, der angeblich Luxusvillen bauen lässt, will Ähnlichkeiten mit dem südlichen Nachbarn oder, wie nordkoreanische Beamte es nennen, der "dekadenten westlichen Yankee-Kultur" unterbinden.

Aus diesem Grund werden Eltern und ihre Kinder gezwungen, ihre Namen in ideologischere und militaristischere Namen zu ändern, wenn sie nicht "revolutionär genug" sind. Laut RFA werden nun Namen wie Chung Sim (Loyalität), Chong Il (Gewehr), Pok Il (Bombe) oder Ui Song (Satellit) empfohlen.

thumbnail
Kim Jong-un verhängt bizarre neue Regel für die nordkoreanische Bevölkerung The Washington Post@Getty Images

Empörte Anwohner:innen

Vielen Berichten zufolge wird die Frage der Namensänderung seit Oktober regelmäßig auf Bürgerversammlungen angesprochen, und die Behörden haben denjenigen, die sich nicht daran halten, Geldstrafen angedroht, berichtet der Mirror.

Die Anordnung hat die Bürger:innen erheblich verärgert; einige von ihnen haben ihre "starke Missbilligung" sogar zum Ausdruck gebracht, berichtet RFA. So soll u. a. eine Person Folgendes gesagt haben:

Wie kann es sein, dass die Menschen keine eigenen Namen haben dürfen? Sind wir eigentlich mechanische Teile oder Vieh?

Verwendete Quellen:

-DailyMail: ‘North Korea orders parents to name their children 'bomb', 'gun', 'satellite' or other suitably 'patriotic' words’

-RFA: ‘North Korea forcing citizens to change their names to sound more ideological’

-Mirror: ‘North Korea tells parents to give kids patriotic name like “bomb”, “gun” and “satellite”’

Aus dem Englischen übersetzt von Ohmymag UK

Kim Jong-un: Seine Schwester warnt die USA in einer seltenen öffentlichen Stellungnahme Kim Jong-un: Seine Schwester warnt die USA in einer seltenen öffentlichen Stellungnahme