Die schönste Bodybuilderin der Welt: Muskeln und Schönheit passen sehr wohl zusammen
© Prizes And Contests @ Twitter
Die schönste Bodybuilderin der Welt: Muskeln und Schönheit passen sehr wohl zusammen

Die schönste Bodybuilderin der Welt: Muskeln und Schönheit passen sehr wohl zusammen

Mou Cong ist über dreißig Jahre alt und Bodybuilderin. Aber sie sticht mit einem besonderen Merkmal hervor: Die Chinesin zeigt, dass Bodybuilding auch sehr feminin sein kann!

Mou Cong hat 2017 den Wettkampf Arnold Classics in der Amateur-Kategorie gewonnen. Damit war sie die erste Chinesin, die einen internationalen Bodybuilding-Wettbewerb gewinnt.

Engelsgesicht und Muskeln wie Hulk

Mit ihrem strahlenden Lächeln und ihrem langen schwarzen Haar ist ihr Auftritt beim Bodybuilding-Wettbewerb der eines Models. Sie hat Muskeln wie Hulk und doch zeichnet ihr starkes Erscheinungsbild eine sehr feminine Note aus.

Seitdem begeistert Mou Cong die chinesische Sportwelt mit ihrer Mischung aus Muskeln, Stärke und femininer Grazie. In den chinesischen Medien wird sie sogar als die schönste Bodybuilderin der Welt bezeichnet.

Ihren Sieg nützt sie seitdem dazu, die Meinung über den Körperbau von Asiaten zu ändern. Sie will Frauen und Männern auf der Welt zeigen, dass man auch mit Muskeln sexy sein kann!

Die scheinbar perfekte Mischung

Viele schreiben ihr ein engelhaftes Gesicht zu mit dem Körper eines Hulk. Mit einem silbernen Glitzerbikini hat sie alle überzeugt. Ihr Geheimnis verrät sie gegenüber MailOnline, wie die Dailymail berichtet: "Meine Schönheit ist eine Mischung aus der chinesischen und westlichen Kultur."

Wenn ich meine Muskeln zeige, dann tue ich es auf eine exquisite Weise - wie eine schicke chinesische Dame. Mein Körperbau entspricht jedoch dem westlichen Standard der Schönheit.

Mou Chong wurde in Xuzhou, im westlichen Teil Chinas in der Jiangsu Provinz, geboren. Die Bodybuilderin ist nicht nur begeistertes Sportmodel, sondern auch Fitnesstrainerin. Auf Weibo, dem größten chinesischen Mikroblogging-Dienst ist sie aktiv und hält ihre Fans auf dem Laufenden.

Eine neue Theorie bestätigt: Die Pyramiden von Gizeh geben „das genaue Datum vom Ende der Welt“ an
Auch interessant
Eine neue Theorie bestätigt: Die Pyramiden von Gizeh geben „das genaue Datum vom Ende der Welt“ an
Von Maximilian Vogel
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen