Gut schlafen trotz Hitzewelle: Mit diesen Tricks funktioniert es auf jeden Fall

Gut schlafen trotz Hitzewelle: Mit diesen Tricks funktioniert es auf jeden Fall

Bei sommerlicher Hitze ist tiefer Schlaf eine wahre Herausforderung. Doch mit diesen Tipps und Tricks wird es bestimmt funktionieren, etwas Ruhe trotz der Schweißperlen zu finden.

Fenster dicht machen und Zimmer abdunkeln

Lasst die Rollos und Vorhänge tagsüber geschlossen, damit sich euer Schlafzimmer nicht aufheizt. Stellt auch einen Behälter mit Wasser bereit, damit es feucht bleibt.

Das Bett vorbereiten

Wählt Bettwäsche aus besonders leichter Baumwolle aus. Ihr könnt sie auch vor dem Schlafengehen in den Kühlschrank legen, damit sie schön kühl ist. Am besten gleich das ganze Kopfkissen in den Kühlschrank packen.

Viel Wasser trinken

Bei einer Hitzewelle ist eine Flasche Wasser euer bester Freund. Wasser verhindert, dass ihr dehydriert. Ihr solltet euch auch eine Flasche Wasser ans Bett stellen, wenn euch plötzliches Durstgefühl überkommt.

Richtig essen

Ihr solltet euch beim Essen für Früchte, Gemüse, Fisch und weißes Fleisch entscheiden, damit euer Körper nicht so schwer verdauen muss. Es ist außerdem empfehlenswert, drei Stunden vor dem Schlafengehen zu essen.

Duschen

Duscht euch vor dem Schlafen kühl ab, um eure Körpertemperatur zu senken. Das Wasser sollte kalt oder höchstens lauwarm sein. Die Erfrischung nehmt ihr mit in die weichen Bettlaken.

Ventilator ans Bett

Auch interessant
Er legt Eierschalen um seine Pflanzen. Die Idee dahinter ist genial!

Ein Ventilator tut gut. Aber er darf nicht direkt auf euch gerichtet sein. Kleiner Tipp, stellt eine Schale oder ein Handtuch mit Eis vor den Ventilator, um den Effekt einer Klimaanlage zu erzielen.

Elektrogeräte ausschalten

Handys und PCs strahlen Hitze aus. Bei einer Hitzewelle könnt ihr dies nicht gebrauchen! Also am besten die meisten Geräte der Wohnung auf Standbymodus stellen oder ganz ausschalten. 

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen