Angeblicher Zeitreisender behauptet: Massiver Asteroid trifft die Erde im November

Auf TikTok behauptet ein Nutzer, aus der Zukunft zu kommen. Er liefert apokalyptische Vorhersagen, die ebenso beängstigend wie unwahrscheinlich sind...

Werden die nächsten Jahre für die Erde und die Menschheit düster sein? Während Russland damit droht, alle notwendigen Mittel einzusetzen im Krieg, kommt die Angst vor einer nuklearen Apokalypse wieder auf. In den sozialen Netzwerken sagt jetzt ein Nutzer auf TikTok jedoch eine andere Art von Weltuntergang voraus.

Besuch aus der Zukunft

Jetzt sind die Prophet:innen des 21. Jahrhunderts also etwa auf TikTok unterwegs? Die Idee klingt dumm, doch ein selbsternannter Zeitreisender teilt seine Vorhersagen auf diesem sozialen Netzwerk.

Nach eigenen Angaben stammt diese Person aus dem Jahr 2671, einem Jahr, in dem die Erde von verschiedenen Kataklysmen scheinbar verwüstet wurde. Mithilfe einer Technologie, deren Geheimnis der Nutzer bislang verschweigt, soll dieser Zeitreisende in unsere Zeit zurückgekehrt sein. Warum? Angeblich sei er zurückgekommen, um uns zu warnen und vielleicht zu verhindern, dass einige dieser Katastrophen eintreten.

Vorhersagen für dieses Jahr

Zu diesen Ereignissen, die noch in diesem Jahr eintreffen würden, zählen:

  • November 2022: Ein Stern wird explodieren und unseren Himmel für Jahre erhellen.
  • 30. November: Das James-Webb-Teleskop findet einen Planeten, der die Spiegelversion der Erde sein soll.
  • Dezember 2022: Ein riesiger Meteorit wird die Erde treffen; er wird unbekannte Materialien sowie feindlich gesinnte Außerirdische enthalten.
  • Januar 2023: Riesige Tierarten und Insekten werden entdeckt.
  • 2023: Ein Virus, das in 50 % der Fälle tödlich ist, wird aufgrund der Eiskappen auftauchen.
  • 2025: Die Menschen werden wegen des Anstiegs des Kohlendioxids Sauerstoffmasken zum Atmen tragen müssen.
@radianttimetraveler

Mystery to all… #fyp#foryou#timetravel#radianttime#timetraveler#xyzbca#viral#conspiracy#theory

♬ Epic Music(873690) - Pavel

Glaubwürdigkeit gleich null

Aber kein Grund zur Panik: Diese Vorhersagen haben nur eine sehr geringe Chance, sich zu bewahrheiten. Es gibt bisher auch keine Statements dazu von Wissenschaftler:innen. Jedes Jahr finden Pseudoprophet:innen einen neuen Weg, um sich selbst wichtig zu machen und Panik zu verbreiten.

Ein Prank oder eine Wette? Dieser Account ist nicht ernst zu nehmen, aber man kann trotzdem das Engagement bewundern: Die Videos sind mystisch, die Musik gruselig, die Botschaften bloß vage... Kurz gesagt, es wird alles eingehalten, um uns Angst zu machen. Aber lässt du dich täuschen?

Auch interessant:

Leben auf der Erde dank Meteoriten: Außerirdisches Wasser im Gestein entdeckt

Neue Geräusche vom Mars: Ein Meteorit schlägt weite Wellen

Aus Routine wird Sensation: Gigantischer Meteoritenkrater entdeckt

Aus dem Französischen übersetzt von Gentside Frankreich

 Weltraum: Massiver Asteroid wird in wenigen Tagen an der Erde vorbeifliegen Weltraum: Massiver Asteroid wird in wenigen Tagen an der Erde vorbeifliegen