Elon Musk lebt jetzt nur noch auf 40 Quadratmetern, um näher bei SpaceX zu sein

Der Chef von Tesla und SpaceX lebt aktuell in einem kleinen Mobile Home in der Nähe der Starbase, wo die Raketen von SpaceX gebaut werden.

Um die Aktivitäten von SpaceX aus nächster Nähe beobachten zu können, ist Elon Musk in ein Mobile Home, oder ein großes Wohnmobil gezogen.

Teslarati zufolge lebt er nun in einem Fertighaus von knapp 40 Quadratmetern, das in der Nähe der Starbase in Texas steht, wo seine Weltraumgesellschaft SpaceX die Raketen baut.

Erst vor kurzem ist bekannt geworden, dass Musk die letzte seiner Villen in Kalifornien verkaufen möchte. Das tut er, um Geld für seine Marsmission, die schon 1963 vorhergesagt wurde, anzusammeln.

Klein aber fein

Der Preis für das Häuschen beträgt wohl 50.000 Dollar. Es handelt sich dabei um eine Boxabl Casita, ein faltbares Fertighaus, das auf den schnellen Aufbau zu einem erschwinglichen Preis ausgelegt ist.

Obwohl es aus Stahl- und Betonplatten besteht, ist das Häuschen leicht genug, um von einem Fahrzeug wie einem Tesla Model X gezogen zu werden.

Im November 2020 veröffentlicht das Fertighaus-Unternehmen ein Video vom Inneren einer der Mobilhäuser, das kurz zuvor im Boca Chica Village, in Texas, errichtet worden war.

Am Ende des Werbespots heißt es von Boxabl, dass diese Casita für einen ganz speziellen Kunden in Boca Chica errichtet wurde. Nun wissen wir, für wen.

Häuser für den Mars

Diese Fertighäuser können mithilfe unterschiedlicher Ausstattungen und Konfigurationen ganz persönlich gestaltet werden. Doch Elon Musk hat sich wohl für das Standardmodell entschieden.

Allerdings hat er noch einige Verbesserungen vorgenommen. Wie Teslarati berichtet, soll Boxabl auch ein Haus bauen, in dem die Astronauten auf dem Mars leben können.

Erst kürzlich kam die Idee auf, man könne die Fertighäuser zur Erweiterung von Starbase nutzen. Musk befindet sich im Dauer-Wettkampf um die Vorherrschaft im All mit Amazon-Gründer Jeff Bezos.

Wegen Twitter-Kauf: Ist Elon Musk jetzt auch noch der mächtigste Mann der Welt? Wegen Twitter-Kauf: Ist Elon Musk jetzt auch noch der mächtigste Mann der Welt?