Studie enthüllt Wahrheit über den Tod: Das Gehirn ist auch nach dem Herzstillstand noch aktiv

Die Forschung zeigt, dass das Gehirn aktiv bleibt, wenn das Herz aufhört zu schlagen.

Tod, Gehirn, aktiv
© Monty Rakusen@Getty Images
Tod, Gehirn, aktiv

Der Tod fasziniert uns: Wir wollen genau wissen, was nach dem Tod mit dem Körper passiert und ob es ein Leben nach dem Tod gibt oder nicht. Es gibt eine Menge Spekulationen über biologische Prozesse und Reinkarnation. Eine vorherrschende Frage bleibt: Weiß ein sterbender Mensch, wann er stirbt?

Diese Diskussion wurde kürzlich dank der TikTokerin und Podcast-Moderatorin Jade, auch bekannt als @jade.loves.crime, wieder in den Vordergrund gerückt. Sie hat ihre Follower:innen mit der Enthüllung erschreckt, dass das Gehirn auch dann noch aktiv ist, wenn das Herz aufhört zu schlagen. Werfen wir einen Blick darauf, was sie gesagt hat, und auf die Forschungsergebnisse, die eine solch gruselige Behauptung untermauern.

Jades gruselige Behauptung

Die TikTokerin schrieb: "Wusstest du, dass dein Gehirn, wenn dein Herz aufhört zu schlagen und du klinisch tot bist, weiterarbeitet und zu wissen scheint, dass du tot bist?". Das war noch nicht alles:

Es gibt sogar Fälle, in denen Menschen in der Lage waren, intelligent zu kommunizieren, nachdem ihr Herz aufgehört hatte zu schlagen. Stellt euch das wie eine Narkose vor: Das Medikament ist gerade in den intravenösen Zugang eingedrungen, aber ihr habt noch ein paar Sekunden Zeit zu sprechen, bevor das Licht ausgeht.

Jade erklärte, dass dies nicht unbedingt bedeutet, dass man sich dessen bewusst ist, was vor sich geht. Sie fuhr fort: "Man hat vielleicht noch 6 bis 11 Sekunden, aber dann ist das Gehirn auf sich allein gestellt. Es ist der letzte Arbeiter, der lange bleibt, den Laden schließt und alle Lichter ausmacht. Es ist bemerkenswert, wie der Körper und das Gehirn einfach wissen, wie man stirbt.

Tatsächlich haben Forschungen der University of Western Ontario im Jahr 2017 ergeben, dass man zwar als tot gilt, wenn das Herz aufhört zu schlagen, das Gehirn aber noch ein paar Minuten länger weiterläuft.

Die Forschung hinter dieser Behauptung

Werfen wir einen Blick auf eine neuere Studie. Im Jahr 2023 wurde in den Proceedings of the National Academy of Sciences eine Arbeit veröffentlicht, die sich mit der Aktivität des Gehirns nach dem Herzstillstand befasste. Darin wird ein Anstieg der Hirnaktivität nachgewiesen, der mit dem Bewusstsein eines Sterbenden korreliert. Die Studie unter der Leitung von Dr. Jimo Borjigin, außerordentlicher Professor in der Abteilung für Molekulare und Integrative Physiologie und der Abteilung für Neurologie, konzentrierte sich auf vier Personen. Diese Patient:innen hatten einen Herzstillstand erlitten und befanden sich im Koma; man ging davon aus, dass ihnen nicht mehr geholfen werden konnte.

Mit Zustimmung der Familien wurden sie von den lebenserhaltenden Maßnahmen abgetrennt. Bei der Verfolgung ihrer Gehirnaktivität fand die Studie etwas Unglaubliches: Bei zwei der Patient:innen gab es "einen Anstieg der Herzfrequenz zusammen mit einem Anstieg der Gamma-Wellen-Aktivität, die als die schnellste Gehirnaktivität gilt und mit Bewusstsein in Verbindung gebracht wird". Dies ist das gleiche Muster, das bei gesunden Menschen zu beobachten ist, wenn sie eine Erinnerung abrufen, lernen oder träumen. Es gibt also Grund zu der Annahme, dass das Gehirn während dieser Aktivitätsschübe sehr aktiv - und vielleicht auch bewusst - ist.

Borjigin sagte: "Die beobachteten Ergebnisse sind definitiv aufregend und bieten einen neuen Rahmen für unser Verständnis des verborgenen Bewusstseins bei sterbenden Menschen".

Es bedarf einer größeren Stichprobe, um ein klareres Bild davon zu bekommen, was wirklich in unseren Köpfen vor sich geht, wenn wir sterben, aber diese Ergebnisse sind sicherlich schwer zu fassen!

Auch interessant:

Welche Vorgänge laufen kurz vor dem Tod im Gehirn ab?

Forscher entwickeln neue KI: Sie sagt den Todeszeitpunkt mit 78 % Genauigkeit voraus

Wir haben Chat GPT gefragt, was nach dem Tod passiert: Die Antwort fällt anders als erwartet aus

Verwendete Quellen:

Michigan Medicine: Evidence of conscious-like activity in the dying brain

Science: Burst of brain activity during dying could explain life passing before your eyes

LadBible: People 'freaking out' over disturbing process that happens to your body after you die

Aus dem Englischen übersetzt von Ohmymag UK

Forschende entdecken Zombie-Gene, die im Gehirn nach dem Tod aktiv werden Forschende entdecken Zombie-Gene, die im Gehirn nach dem Tod aktiv werden