Experte über Sterbeprozess: Wann er tatsächlich einsetzt und worauf es dabei zu achten gilt

Ein Experte hat enthüllt, was der Tod wirklich ist und dass der Prozess viel früher beginnt, als wir denken.

Sterbeprozess, Endorphinschub, Anzeichen, Experte
© shapecharge@Getty Images
Sterbeprozess, Endorphinschub, Anzeichen, Experte

Der Tod bleibt für die meisten von uns ein Rätsel, und wir sind oft fasziniert von dem, was wir nicht verstehen. Die einen fürchten sich davor und machen sich bis zuletzt sorgenvolle Gedanken darüber, wie sie sterben werden und ob es schmerzhaft wird. Andere Menschen haben den Tod erlebt und sind wieder ins Leben zurückgekehrt - wie etwa bei sogenannten Nahtoderfahrungen, zu denen immer wieder neue Studien durchgeführt werden - aber die meisten von uns sind froh, wenn sie nicht an das Ende denken müssen und den Augenblick genießen können.

Es hat sich jedoch herausgestellt, dass das Ende nicht so abrupt ist, wie man vielleicht denken könnte. Laut Seamus Coyle, einem Experten für Palliativmedizin, beginnt der Sterbeprozess zwei Wochen vor dem letzten Atemzug - zumindest bei Menschen, die an einer langwierigen Krankheit leiden. In einem in The Conversation veröffentlichten Artikel geht er ausführlich auf die verräterischen Zeichen ein, die zeigen, dass sich ein Mensch dem Ende seiner Zeit auf der Erde nähert.

Das sagt der Experte

Seamus Coyle, ehrenamtlicher Forscher an der Universität Liverpool, erklärt:

Es gibt einen Sterbeprozess, der sich zwei Wochen vor dem Tod abspielt. In dieser Zeit fühlen sich die Menschen tendenziell schlechter.

Er erklärt, dass Sterbende "in der Regel Schwierigkeiten beim Gehen haben und gegen Ende schläfriger werden" und dass sie "über immer kürzere Zeiträume wach bleiben". Je näher sie dem Tod kommen, desto weniger können sie richtig essen und trinken; dieses Stadium wird als "aktiver Tod" bezeichnet. Coyle erklärt, dass in diesem Stadium allgemein erwartet wird, dass die Person innerhalb der nächsten zwei bis drei Tage stirbt.

Er erklärt, dass der Prozess bei jedem anders verläuft: Manche Menschen durchlaufen den gesamten Prozess der Verlangsamung an einem einzigen Tag.

Manche Menschen können bis zu einer Woche lang auf der Kippe stehen, bevor sie sterben, was für die Familien in der Regel äußerst belastend ist.

Was der Tod wirklich ist

Einige Denkrichtungen gehen davon aus, dass wir kurz vor unserem Tod einen Endorphinschub verspüren - ein Seelsorger hat zudem enthüllt, dass Sterbende kurz vor ihrem Tod an zwei ganz besondere Dinge denken. Coyle erklärt:

Der Zeitpunkt des Todes ist schwer zu entschlüsseln. Eine noch unveröffentlichte Studie legt jedoch nahe, dass, je näher der Tod rückt, im Körper vermehrt chemische Stressstoffe auftreten. Bei Menschen mit Krebs, und vielleicht auch bei anderen, steigen die Entzündungsmarker an. Dabei handelt es sich um chemische Substanzen, die ansteigen, wenn der Körper eine Infektion bekämpft.

Aber was bedeutet das wirklich? Nach Ansicht von Herrn Coyle ist es eine gute Nachricht:

Im Allgemeinen scheint es so zu sein, dass die Schmerzen während des Sterbeprozesses abnehmen.

Es scheint jedoch, dass auch die Akzeptanz des Todes eine Rolle spielt. Coyle ist der Ansicht, dass Menschen, die nicht bereit sind zu sterben, nicht denselben "Schub an wohltuenden chemischen Substanzen" verspüren. Er verweist auf diejenigen, die "eine junge Familie hatten" und betont, dass sie "während des Sterbeprozesses nie ruhig waren".

Hoffentlich haben wir noch ein wenig Zeit, um das Leben zu genießen, bevor wir anfangen müssen, darüber nachzudenken, unsere Lieben hinter uns zu lassen, aber Coyles Worte sind sicherlich ein Denkanstoß!

Auch interessant:

Medizinische Frage: Weiß eine sterbende Person, dass sie bald sterben wird?

Tod: Dieses wenig bekannte Haut-Phänomen tritt direkt nach dem Sterben ein

Der Tod entschlüsselt: Das passiert im Körper, wenn wir sterben

Verwendete Quellen:

The Conversation: "Death: can our final moment be euphoric?"

Daily Record: "Expert explains signs of death and how dying begins two weeks before last breath"

Express: "What happens when you die? Doctor explains EXACTLY what dying is like"

Aus dem Englischen übersetzt von Ohmymag UK

Sterbeprozess: Wie sich die Atmung kurz vor dem Tod verändert Sterbeprozess: Wie sich die Atmung kurz vor dem Tod verändert