Russisches Luftkissenfahrzeug sorgt für Panik am Strand

Russisches Luftkissenfahrzeug sorgt für Panik am Strand

Die Touristen sonnen sich in aller Ruhe am Strand, als sie plötzlich von einem Monster der russischen Armee überrascht werden.

Diese Bilder sind zugleich einmalig und spektakulär. Ein riesiges Luftkissenfahrzeug landet an einem gut gefüllten russischen Strand. Zahlreiche Zeugen, die sich gerade sonnen, beobachten das Spektakel. Die Maschine hingegen achtet bei ihrer Landung kaum auf die Menschen. Eine beeindruckende Szene. 

Es handelt sich tatsächlich um ein russisches Militärfahrzeug. Es wird in der Marine eingesetzt und trägt den Namen Zubr, russisch für „Bison“. Zufällig wurde der Name nicht gewählt: Kein Luftkissenfahrzeug der Welt ist größer. 550 Tonnen ist die Maschine schwer, sie kann schwerste Lasten transportieren, z.B. Panzer oder bis zu 400 Soldaten. 

Eine erneute Landung?

Das Video reicht schon, um sich die enorme Größe des Kampfgeräts vorstellen zu können. 5 Millionen Mal wurde der Clip bereits auf YouTube geklickt. Verständlich: Der Flieger nähert sich den Küsten wie eine bedrohliche Wolke und landet dann inmitten von Tausenden Badegästen. Die Strandbesucher wirken überrascht, sogar schockiert, als die riesige Maschine auf sie zukommt. 

Nichts normaler als das

Doch tatsächlich war die Landung gar nicht so außergewöhnlich. Es handelte sich um keine streng geheime Mission, wie das russische Verteidigungsministerium mitteilte. Ein einfaches Militärmanöver zum Training sei das gewesen.

• Simon Nowak
Weiterlesen