Gerüchte um Krankheit Putins reißen nicht ab: Sind die Tage des russischen Präsidenten gezählt?

Seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine lässt Wladimir Putin die ganze Welt erzittern. Der russische Präsident könnte jedoch möglicherweise an Krebs erkrankt sein und kurz vor seinem Tod stehen.

Vor mehreren Monaten greift Russland auf Befehl des russischen Präsidenten die Ukraine an. The Guardian spricht von "unbestätigten und nicht überprüfbaren Berichten", die behaupten, dass der Lebensgefährte von Alina Kabajewa an Krebs oder der Parkinson-Krankheit leidet.

Wladimir Putin ist geschwächt

Am 24. Februar erklärt Wladimir Putin der Ukraine den Krieg. Nach mehreren Monaten heftiger Spannungen startet der Präsident der Russischen Föderation mehrere Offensiven gegen das Land. Nach den jüngsten Zahlen der Vereinten Nationen mussten schon mehr als 6 Millionen Ukrainer fliehen. Familien werden auseinandergerissen, Menschen sterben, doch der Präsident hat nicht vor, es dabei zu belassen.

In den sozialen Medien kursiert ein Video, indem Putin beim Treffen mit Verteidigungsminister Sergej Schoigu den Tisch klammert und in seinem Stuhl zusammensackt, was zu Spekulationen zu Putins Gesundheit geführt hat. Ist es Parkinson oder vielleicht Krebs, fragen sich die Internetnutzer:innen. Der Gesundheitszustand des 69-Jährigen ist in aller Munde.

Wladimir Putin dem Tode geweiht?

Der Mirror zitiert einen FSB-Offizier: Demnach soll Wladimir Putin an einer "schweren und schnell fortschreitenden Form von Krebs" leiden, der sich sehr schnell ausbreitet, sodass der russische Präsident nur noch "zwei bis drei Jahre zu leben" hätte.

Das französische Magazin Public berichtet von Spekulationen in den sozialen Netzwerken: Die Internetnutzer:innen mutmaßen, dass Wladimir Putin sich immer schwächer fühlt und zunehmend schlechter sieht. Dennoch sei er nicht der Typ dafür Anzeichen von Schwäche zu zeigen. Die Zeitschrift zitiert einen Internetnutzer:

Er wird niemals zugeben, dass er krank ist, und er wird alle seine Geheimnisse mit sich nehmen.

Zudem soll sich auch Putins Laune verschlechtert haben.NBC News spricht von "ungewöhnliche Wutausbrüchen" Putins auf Personen in seinem inneren Kreis.

Mehr zum Thema:

Wladimir Putin: Russischer Außenminister äußert sich erstmals zu Krankheitsgerüchten des Kreml-Chefs

Gesundheit von Putin: Der Kremlchef soll sich während einer Sitzung übergeben haben

Krebs-OP mitten im Krieg: Neue Spekulationen zu Präsident Putins Gesundheitszustand

Aus dem Französischen übersetzt von Ohmymag Frankreich

Wladimir Putin: Der beängstigende Gegenstand, von dem sich der russische Präsident nie trennt Wladimir Putin: Der beängstigende Gegenstand, von dem sich der russische Präsident nie trennt