Tesla-Boss Elon Musk: Das steckt wirklich hinter seiner Corona-Infektion!
Tesla-Boss Elon Musk: Das steckt wirklich hinter seiner Corona-Infektion!
Tesla-Boss Elon Musk: Das steckt wirklich hinter seiner Corona-Infektion!
Weiterlesen

Tesla-Boss Elon Musk: Das steckt wirklich hinter seiner Corona-Infektion!

Rätsel um Corona-Tests von Elon Musk: Auf Twitter erklärt der Tesla-Milliardär, dass die Ergebnisse seiner Schnelltests widersprüchlich ausgefallen sind. Doch Musk selbst hat bereits eine Vermutung.

Elon Musk ist seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie immer wieder negativ aufgefallen. Es scheint als würde er sich einen Spaß daraus machen, das Virus immer und immer wieder in der Öffentlichkeit herunterzuspielen. Dabei ist er nicht alleine, auch Donald Trump infiziert in seiner Wahlkampagne Tausende Menschen.

Tesla-Boss Elon Musk kann nicht mit Sicherheit sagen, ob er nun mit Covid-19 infiziert ist oder nicht. Getty Images

Milliardär stellt sich gegen Corona-Maßnahmen

Maßnahmen zur Bekämpfung, wie die Schließung von Geschäften und Produktionsstätten kritisiert er vehement. Nachdem auch sein Tesla-Hauptwerk in der Nähe von San Francisco dichtmachen muss, bezeichnete er sie sogar als "faschistisch".

Musk geht zwischenzeitlich sogar so weit, dass er absichtlich die Konfrontation mit den Behörden sucht, damit seine Elektroautos schnellstmöglich wieder vom Band laufen dürfen.

Rätsel um Corona-Tests von Elon Musk

Doch diese Einstellung könnte sich nun ändern. Am Freitag schockt der Milliardär seine Follower auf Twitter. Er erklärt, dass er vier Corona-Schnelltests gemacht hat, die Ergebnisse allerdings widersprüchlich sind. Zwei der Tests seien negativ ausgefallen, zwei allerdings positiv.

Nun gibt Musk ein Update. Auf Social Media erklärt der Unternehmer, er zeige "Symptome einer geringfügigen Erkältung". Doch hat er jetzt Corona oder nicht? Musk selbst geht jedenfalls von einer Infektion aus:

Ich bekomme sehr unterschiedliche Ergebnisse von verschiedenen Laboren, aber höchstwahrscheinlich habe ich einen moderaten Covid-Fall.

USA mit traurigem Pandemie-Rekord

Ob ihn seine anscheinende Infektion von der Gefährlichkeit des Coronavirus überzeugen kann? Allein in den Vereinigten Staaten sind bereits 245.000 Menschen an Covid gestorben, knapp 11 Millionen Menschen haben sich infiziert. Es ist also höchste Zeit, dass auch Musk die Bekämpfung der Pandemie an erste Stelle setzt.

Von Maximilian Vogel
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen