Guter Schlaf: Was ist die ideale Temperatur im Schlafzimmer?

Um gut zu schlafen, ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Temperatur im Schlafzimmer richtig eingestellt ist. Ein Forscher erklärt, wie man den Thermostat richtig einstellt.

Guter Schlaf: Was ist die ideale Temperatur im Schlafzimmer?
© Maria Korneeva@Getty Images
Guter Schlaf: Was ist die ideale Temperatur im Schlafzimmer?

Ihr habt es sicher schon bemerkt, aber es ist schwieriger zu schlafen, wenn es zu heiß oder zu kalt ist. Das lässt sich wissenschaftlich erklären und es gibt sogar eine ideale Temperatur, die einen besseren Schlaf garantieren soll.

Die Auswirkungen des Schlafs auf unsere Gesundheit und Produktivität

Die Hitzewelle ist (endlich) vorbei; viele von uns haben darunter gelitten. Schlafen bei Hitze ist sehr unangenehm: Wir wälzen uns in unseren Laken, schwitzen und haben Schwierigkeiten, in den Schlaf zu finden. Das Ergebnis: Wir werden müde und das kann sich auf unsere Produktivität auswirken.

Dasselbe gilt, wenn es zu kalt ist und ein Teil unseres Körpers ausgesetzt ist. Zwar schwitzen wir nicht, aber die Auswirkungen sind die gleichen: Unser Schlaf wird beeinträchtigt. Nun ist es aber so, wie der Forscher für Umweltgesundheit Amir Baniassadi uns auf der Seite Hebrew Senior Life in Erinnerung ruft:

Ein gestörter Schlaf kann zu Gedächtnisstörungen, einem erhöhten Risiko für Stürze und einer verminderten Fähigkeit, alltägliche Aktivitäten zu erledigen, führen. Er kann auch unsere Stimmung und unser allgemeines Wohlbefinden beeinträchtigen. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, die Faktoren zu verstehen, die die Schlafqualität bei älteren Menschen beeinflussen, um gesünder und glücklicher alt zu werden.

Temperatur und Hypothalamus

Nein, das ist nicht nur ein Gefühl. Man schläft besser, wenn es in einem Raum kühl ist (na ja, auch nicht zu kühl, wie oben erwähnt). Die Website Tediber erklärt :

Spontan senkt unser Gehirn - genauer gesagt der Hypothalamus - beim Zubettgehen unsere Körpertemperatur. Er spielt die Rolle eines Thermostats, um das Einschlafen zu fördern. Ein kühles Schlafzimmer sorgt für ein thermisches Wohlbefinden, das unseren Körper in die Lage versetzt, diesen Prozess in Gang zu setzen.

Der Forscher Amir Baniassadi ließ mehrere Teilnehmer:innen seiner Studie in Räumen mit unterschiedlichen Temperaturen schlafen und stellte Folgendes fest:

Die Schlafqualität war am höchsten, wenn die Zimmertemperatur zwischen 20 und 23 °C lag, und nahm allgemein ab, wenn die Temperatur 23,8 °C überstieg.

Beachtet aber, dass es sich hierbei um einen Durchschnittswert handelt und die ideale Temperatur je nach Person variieren kann. Diese Zahlen liegen jedoch deutlich über denen der französischen Umweltbehörde ADEME, die für einen guten Schlaf eine Temperatur von 17 °C empfiehlt. Diese Temperatur ermöglicht zudem einige Energieeinsparungen, und das zu einer Zeit, in der die steigende Inflation unser monatliches Budget beeinflusst.

Verwendete Quellen:

Hebrew Senior Life: Sleep and Rising Temperatures: The Hidden Impact of Climate Change on Older Adults

Tediber: QUELLE EST LA TEMPÉRATURE IDÉALE D’UNE CHAMBRE ?

Aus dem Französischen übersetzt von Gentside Frankreich

Hitzewelle: Mit diesen einfachen Tipps habt ihr trotz hoher Temperaturen einen erholsamen Schlaf Hitzewelle: Mit diesen einfachen Tipps habt ihr trotz hoher Temperaturen einen erholsamen Schlaf