Überwachungskamera: Er lockt den Hund zu sich, dann zückt er plötzlich ein Messer

Überwachungskamera: Er lockt den Hund zu sich, dann zückt er plötzlich ein Messer

Vorsicht, dieses Video ist nichts für schwache Nerven! Die berühmte brasilianische Fernsehmoderatorin Xuxa Meneghel veröffentlicht auf ihrem Instagram-Account die Überwachungsbilder eines Mannes, der zwei Straßenhunde zu sich lockt. Als sie ihm genug vertrauen, tut er das Unfassbare.

Der Mann im Video zückt tatsächlich ein Messer - und sticht damit auf einen der Hunde ein. Der Hund heult sofort drauf los, kann aber schwer verletzt nicht mehr davonlaufen. Die Moderatorin nutzt ihren Instagram-Kanal, um ihre Empörung über die feige Art des Mannes auszudrücken. Außerdem ruft sie die Behörden auf, etwas zu unternehmen. In der Beschreibung des Videos schreibt sie: 

"Warum ist der Mensch so? Warum können wir nichts gegen diese Art von Menschen unternehmen? Warum verletzen Menschen andere mit Worten im Internet und verwenden dieses Mittel nicht, um der Bosheit in der Welt ein Ende zu setzen? Jeden Tag beten wir "wende dich von allem Bösen ab, amen", warum passiert es aber weiterhin? Dieses Monster ist, ebenso wie viele andere, die alte Männer, Frauen, Kinder und so viele Tiere schlagen, immer noch durch die Menschenrechte geschützt. Was ist das für ein Mensch?"

Das Video entstand Anfang Januar 

Der Post wurde bereits fast 500.000 Mal gelikt und die Follower der Moderatorin wirken ebenso schockiert und empört wie sie. Denn der Mann kehrt, nachdem er die grausame Tat vollzogen hat, wieder zurück an die Bar und trinkt und sein Getränk aus, als wäre nichts passiert.

Das Video wurde am 7. Januar 2019 in einer Bar in Coahuila im mexikanischen Piedras Negras gedreht. 

Quelle: 1news

• Simon Nowak
Weiterlesen