Heute: Ein Asteroid von der Größe des Eiffelturms wird an der Erde vorbeifliegen!

Ein Asteroid mit einem beeindruckenden Durchmesser wird heute, am Tag der Herbsttagundnachtgleiche, unsere Umlaufbahn streifen.

Heute: Ein Asteroid von der Größe des Eiffelturms wird an der Erde vorbeifliegen!
Weiterlesen
Weiterlesen

2021 NY1 - Dies ist der süße Name des Asteroiden, dessen Flugbahn die der Erde am Mittwoch, dem 22. September, dem Tag der Herbsttagundnachtgleiche, kreuzen wird.

Aber es gibt keinen Grund zur Sorge: Nach den vom Jet Propulsion Laboratory der NASA veröffentlichten Daten wird das Himmelsobjekt in einer Entfernung von nur 1 560 000 km an unserem guten alten blauen Planeten vorbeiziehen.

Das entspricht knapp dem Vierfachen der Entfernung zwischen der Erde und dem Mond. Im übrigen ist 2021 NY1 so groß wie der Eiffelturm!

27 Mal so schnell wie die Schallgeschwindigkeit

An diesem Mittwoch bringt die Herbsttagundnachtgleiche der Erde etwa 12 Stunden Tageslicht und 12 Stunden Nacht. 2021 NY1 gilt als "erdnahes Objekt", was bedeutet, dass seine Umlaufbahn um die Sonne ihn möglicherweise nahe an die Erde heranbringen wird.

Zur Erinnerung: 2021 NY1 wird in einer Entfernung von etwa 193 Millionen Kilometern an der Sonne vorbeifliegen. Seine Größe beträgt laut den von der NASA veröffentlichten Daten 130 bis 300 Meter im Durchmesser.

An der Spitze wird er also fast so lang sein wie der Eiffelturm. Was seine Geschwindigkeit angeht, so bewegt sich der Asteroid mit beeindruckenden 33 800 km/h durch den Weltraum, was etwa dem 27-fachen der Schallgeschwindigkeit entspricht.

Keine Gefahr für die Erde

Obwohl er zu den Asteroiden gehört, die keine Gefahr für die Erde darstellen, wird 2021 NY1, wie alle erdnahen Objekte, von der NASA genau beobachtet, falls sich seine Umlaufbahn in der Zukunft ändern sollte.

Die Studie liefert auch wertvolle Informationen über die Entstehung des Sonnensystems, wie es schon dieser Meteorit getan hat. Es hat in der Vergangenheit übrigens schon Asteroiden gegeben, die uns näher gekommen sind.

Den Rekord hat der Asteroid 2020 QG gebrochen, der am Sonntag, dem 16. August 2020, in nur 2.950 km Entfernung über dem Indischen Ozean vorbeiflog. Auch im März diesen Jahres kam uns ein Asteroid bedrohlich nahe.