"Sein Leben in Gefahr": Putin-Kritiker Alexej Nawalny gibt Lebenszeichen aus neuem Straflager

Alexej Nawalny, auch bekannt als Putins schärfster Kritiker, befindet sich in einem Straflager. Dann wird er plötzlich verlegt - ohne offiziellen Informationen wohin. Doch nun gibt er ein Lebenszeichen von sich.

Kürzlich wurde bekannt, dass Putins schärfster Kritiker Alexej Nawalny in ein neues Hochsicherheitsgefängnis verlegt worden ist. Seine engsten Vertrauten und Angehörige hatten sich zuletzt Sorgen um seinen Verbleib gemacht, wie der Spiegel berichtet.

Nawalnys Sprecherin bangt um sein Leben

Alexej Nawalny befindet sich seit Anfang 2021 in einem Straflager hundert Kilometer östlich von Moskau. Doch nach der vom Gericht bestätigten Anklage im Mai wurde er zu einer neunjährigen Haftstrafe wegen Betrugs verurteilt.

Am Dienstag wurde er in ein neues Straflager gebracht, doch ohne offizielle Informationen, wo er sich befindet. Seine Sprecherin Kira Jarmysch betont, dass Nawalnys "Leben in Gefahr sei", so der Spiegel.

Endlich ein Lebenszeichen von ihm

Die neue Verurteilung dürfte es rechtskräftig machen, dass Nawalny in ein Straflager mit härteren Bedingungen gebracht würde. Der 46-Jährige gibt nun ein erstes Lebenszeichen von sich. Auf Instagram hätte er berichtet, dass er sich nun in der Strafkolonie 6 in Melechowo befinden würde.

Auch sein Anwalt hätte ihn nun endlich dort sehen können. Er würde sich dort in Quarantäne befinden, der Kontakt zu Familie und Angehörigen ist dort noch viel schwieriger als vorher. Zudem würde er dort kaum an die frische Luft dürfen.

Doch die Strafe könnte nicht die letzte sein

Es könnte auch leicht sein, dass es sich dabei nicht um die letzte Anklage gegen Nawalny handelt. Wie der Inhaftierte im Mai informiert hat, würde eine neue Anklage der russischen Justiz bereits vorliegen.

Die Anklage bezieht sich auf Extremismus - seine Antikorruptionsstiftung wurde von Russland nämlich als extremistisch eingestuft. Weitere 15 Jahre Haft könnten drohen, so der Spiegel.

Auch interessant:

Putin gibt keine Garantie, dass Nawalny lebend aus dem Gefängnis kommt

Maulkorb für Nawalny: Regierung verhängt offizielles Verbot seiner Organisationen

Russischer Gesetzesentwurf schließt Nawalny-Anhänger von Parlamentswahlen aus

Das "Neue Russland": Das wahre Projekt von Wladimir Putin Das "Neue Russland": Das wahre Projekt von Wladimir Putin