Kaffeesatz im Garten: Diese Fehler sollten bei der Verwendung unbedingt vermieden werden

Erfahrene Gärtner:innen verwenden Kaffeesatz seit Generationen und schwören auf seine Wirksamkeit. Allerdings kann er, wenn falsch eingesetzt, auch Nachteile mit sich bringen. Daher sollten gewisse Fehler bei der Verwendung von Kaffeesatz im Garten unbedingt vermieden werden.

Kaffeesatz ist der Abfall, der bei der Zubereitung von Kaffee entsteht. Doch anstatt diesen wegzuschmeißen, nutzen viele Leute ihn für die Verwendung im Garten.

Auf die richtige Verwendung kommt es an

Er kann dazu eingesetzt werden die Bodenqualität zu verbessern, Pflanzen zu düngen und um Schädlinge zu bekämpfen. Allerdings gibt es auch einige Fehler, die bei der Verwendung von Kaffeesatz im Garten gemacht werden können.

Um seinen Pflanzen etwas Gutes zu tun, muss der Kaffeesatz also richtig eingesetzt werden und daher ist es wichtig, über die möglichen Fehler bei der Verwendung von Kaffeesatz im Garten Bescheid zu wissen.

Diese Fehler sollten beim Einsatz von Kaffeesatz im Garten unbedingt vermieden werden

Die Zugabe von Kaffeesatz in den Garten und die Verwendung von Kaffeesatz im Kompost sind grundsätzlich gute Ideen. Neuste Forschungsergebnisse zeigen allerdings, dass die Verwendung von Kaffeesatz auch einige potenzielle Nachteile mit sich bringen kann. Ob Kaffeesatz im Garten nützlich ist, hängt also immer von der jeweiligen Situation ab.

Vorsicht bei der Verwendung von Kaffeesatz im Boden

Kaffeesatz besteht aus sehr kleinen Partikeln, die sich beim Austrocknen leicht zu einer festen Masse zusammenballen können. Wenn ihr sauberen Kaffeesatz zum Beispiel als Mulch oder Deckschicht verwendet, entsteht eine lehmähnliche Textur, was für Pflanzen natürlich schlecht ist. Letztendlich wird dadurch die Wasserversorgung blockiert und die Pflanzen verdursten.

Ein absolutes No-Go für Jungpflanzen

Koffein kann das Wachstum von Keimlingen hemmen. Beim Züchten von Jungpflanzen sollte daher komplett auf die Verwendung von Kaffeesatz verzichtet werden. Er kann die Wurzeln der Pflanzen zerstören und zu einem schnellen Absterben der Pflanze führen.

Antibakterielle Eigenschaften können gute Bakterien im Boden zerstören

Obwohl die antibakteriellen Eigenschaften von Kaffee allgemein als Vorteil angesehen werden, können sie im Hinblick auf die Gesundheit des Bodens tatsächlich große Probleme verursachen. Durch den Kaffeesatz, werden viele gute Bakterien abgetötet, was den Boden anfälliger für Schädlinge und Krankheiten macht. Außerdem leiden darunter auch Regenwürmer und andere Lebewesen, die in dem Boden zu Hause sind.

Kaffeesatz ist giftig für Hunde

Wenn ein Hund zu viel Kaffeesatz verschluckt, kann das eine schwere Vergiftung beim Tier auslösen. Diese endet normalerweise nicht tödlich, aber dennoch sollte man als Hundehalter:in die nötigen Sicherheitsvorkehrungen, bei der Verwendung von Kaffeesatz im Garten, treffen.

thumbnail
Frau verwendet Kaffeesatz zur Herstellung von Kompost Daisy-Daisy@Getty Images

Der Mythos vom Kompost

Oft wird empfohlen, Kaffeesatz auf den Boden zu streuen, um den pH-Wert von alkalischen Böden zu senken. Allerdings hat eine neue Studie herausgefunden, dass das tatsächlich keinen praktischen Nutzen hat, da gebrauchter Kaffeesatz grundsätzlich einen neutralen pH-Wert aufweist und somit keinerlei Einfluss auf die Qualität des Bodens hat.

Sollte man im Garten komplett auf Kaffeesatz verzichten?

Die Antwort auf diese Frage ist ein klares Nein! Viele Gärtnerinnen und Gärtner verwenden Kaffeesatz, um das Wachstum ihrer Pflanzen zu fördern, aber sie verwenden ihn mit Bedacht. Solange der Kaffeesatz unter den richtigen Bedingungen eingesetzt wird und die möglichen Fehler vermieden werden, kann sein Einsatz viele Vorteile mit sich bringen.

Auch interessant:

Lebensmittelreste als natürlicher Dünger

Schnecken im Garten: Dieses Abfallprodukt aus der Küche schafft Abhilfe

Expertin warnt vor Kaffee: Diesen Fehler machen wir alle!

Wunderwaffe Kaffee – Darum solltest du ihn unbedingt trinken Wunderwaffe Kaffee – Darum solltest du ihn unbedingt trinken