McBoat: Erster McDonald's-Drive In auf einem Boot in Deutschland

Habt ihr schon vom "McBoat" gehört? Es ist ein einzigartiges McDonald's Restaurant in Deutschland, in dem man seine Bestellung abholen kann... mit dem Boot!

McBoat: Erster McDonald's-Drive In auf einem Boot in Deutschland
Weiterlesen
Weiterlesen

Unter den rund 40.000 McDonald's-Restaurants in aller Welt ist dies sicherlich eines der originellsten. In Hamburg bietet dieser höchst untypische Ort Menschen mit Heißhunger an, ihre Bestellung abzuholen... mit dem Boot in einem einzigartigen Drive-In direkt am Wasser.

Ein McDonald's auf dem Wasser

Eine originelle Idee, die der berühmte englische YouTuber Tom Scott, der 4,5 Millionen Abonnenten hat, genauer erforschen wollte. In einem Video, das ihr am Ende dieses Artikels sehen könnt, fährt er selbst mit dem Kanu zu dem Ort, an dem Kunden ihre Bestellungen abholen können.

Musste man früher in ein Mikrofon schreien, um eine Bestellung aufzugeben, so ist jetzt das Smartphone gefragt: Einmal angedockt, muss man nur noch seine Bestellung über die McDonald's-App aufgeben und geduldig warten, bis sie am Ufer eintrifft.

Die Kunden "kommen extra für dieses Angebot"

Adrian Dudziak, der Manager des betreffenden McDonald's, bezeugt die Begeisterung seiner Kunden. "Die Leute sind so glücklich, das zu sehen, weil sie darüber gelesen oder es auf Instagram gesehen haben, und sie kommen extra deswegen", sagt er in dem Video.

Diese Filiale hat noch eine Besonderheit: Das "McBoat" ist im Frühling und Sommer 24 Stunden am Tag geöffnet, im Winter bleibt es aber ganz geschlossen. Das Restaurant erinnert an die "McBarge", ein anderes schwimmendes Restaurant des Franchiseunternehmens, das 1991 in der Bucht von Vancouver geschlossen wurde.

TikTok: Video von verlassenem McDonald’s aus den 80ern geht viral TikTok: Video von verlassenem McDonald’s aus den 80ern geht viral