Nach Ohrfeige bei den Oscars: Wie Will Smiths Kinder Jaden und Willow darauf reagieren

Der amerikanische Schauspieler gewinnt einen Oscar in der Kategorie Bester Schauspieler. Obwohl dies allein eine Schlagzeile wert ist, sorgt er vor allem für Gesprächsstoff, weil er Chris Rock nach einem Witz über seine Frau Jada Pinkett Smith eine Ohrfeige verpasste. Die Reaktionen seiner Kinder lassen nicht lange auf sich warten.

Im Saal ertönte plötzlich ein Geräusch, von dem zunächst nicht klar war, ob es sich um einen schlechten Scherz oder eine echte Auseinandersetzung handelte. Das Geräusch war die Ohrfeige, die Will Smith, der als bester Hauptdarsteller nominiert war, Chris Rock, dem Moderator der Oscarverleihung verpasste. Ein Witz über den kahlgeschorenen Kopf seiner Frau Jada Pinkett Smith gefiel Will Smith nicht, der daraufhin heftig reagierte. Seine Kinder, Jaden und Willow, unterstützen ihn in den sozialen Netzwerken.

Sofortige Unterstützung durch die Kinder von Will Smith

"And That's How We Do It", auf Deutsch "Und so machen wir es", twittert Jaden Smith, der älteste Sohn von Will und Jada Pinkett Smith, nach der Ohrfeige, die sein Vater dem Komiker Chris Rock, der die Preisverleihung moderierte, verpasst hat.

Chris Rock hatte einen Witz über den kahlen Kopf von Jada Pinkett Smith gewagt, die offen über ihre Krankheit, die Alopezie (Haarausfall), spricht. Er verglich das kurzgeschnittene Haar der Schauspielerin mit dem kahlgeschorenen Kopf von Demi Moore in Ridley Scotts Film Die Akte Jane (1997).

Jada Pinkett Smith verdrehte daraufhin die Augen. Der Schauspieler hingegen ging, nachdem er die Bühne betreten hatte, um den Komiker zu schlagen, zu seinem Platz zurück und rief dem Moderator zu: "Nimm nicht den Namen meiner Frau in deinen verdammten Mund!". Anschließend entschuldigte er sich bei der Academy: "Die Liebe lässt dich verrückte Dinge tun", rechtfertigte er sich unter Tränen.

Willow Smith feiert ihren Vater

Der Vorfall hielt Will Smith nicht davon ab, den Preis als bester Schauspieler entgegenzunehmen, und zwar für seine Rolle im Film King Richard, in dem er den Vater und Trainer der Tennisspielerinnen Serena und Venus Williams verkörpert.

Die jüngste Tochter des Paares, die Sängerin Willow Smith, reagiert ebenfalls und postet in ihrer Instagram-Story einen lächelnden Schnappschuss mit ihrem Vater, der die Statuette für den besten Schauspieler in den Händen hält. Außerdem postet sie weitere Schnappschüsse von ihrem Bruder und ihrer Mutter.

thumbnail
Dieses Bild hat Willow auf Instagram gepostet @willowsmith / Instagram

Es besteht also kein Zweifel: Der Smith-Clan hält zusammen und will das der ganzen Welt zeigen.

Eiskalt: Chris Rock reagiert öffentlich auf Will Smiths Ohrfeige bei den Oscars Eiskalt: Chris Rock reagiert öffentlich auf Will Smiths Ohrfeige bei den Oscars