Neue Offensive um Neymar: Barcelona will ihn unbedingt zurückholen
Neue Offensive um Neymar: Barcelona will ihn unbedingt zurückholen
Weiterlesen

Neue Offensive um Neymar: Barcelona will ihn unbedingt zurückholen

Selbst wenn gerade erst der Frühling eingeläutet worden ist, stichelt die katalanische Presse jetzt schon mit kleinen Teasern für ihre liebste Show im Sommer: Die Rückkehr Neymars zum FC Barcelona.

Die Schlacht um Fußball-Star Neymar hat offiziell begonnen. Zwar liegt das Transferfenster im Sommer noch in weiter Ferne, trotzdem glaubt die spanische Presse zu wissen, dass der FC Barcelona die Planung für einen Riesen-Coup angestoßen hat. Nach drei Jahren im Pariser Exil soll Neymar nun endlich nach Barcelona zurückkehren.

Ideale Verhandlungsbasis

Mit einem geschätzten Marktwert von 170 bis 180 Millionen Euro und angesichts der Tatsache, dass sein Vertrag bei Paris Saint-Germain langsam abläuft (2022), befindet sich der brasilianische Fußballer in einer hervorragenden Ausgangsposition um Verhandlung zu starten.

Sollte er sich weigern zu verlängern, wonach es im Moment aussieht, könnte Neymar PSG damit drohen, nach Ablauf seines Vertrages den Verein ohne Ablösesumme zu verlassen. Doch in Anbetracht der enormen Menge Geld, die die Pariser in das Projekt Neymar gesteckt haben, ist dieser Ausgang beinahe undenkbar. Es ist davon auszugehen, dass die Franzosen noch etwas aus ihrer Investition rausholen wollen.

PSG unter Zugzwang

Wenn der Brasilianer ein erneutes Mal den Wunsch äußert zu gehen, steht PSG also unter Druck. Und, sofern man den Berichten des Le Quotidien Sport Glauben schenken mag, drängt er geradezu darauf, die französische Hauptstadt hinter sich zu lassen und schnellstmöglich in seine alte Heimat zurückzukehren.

Bereitet euch also auf einen turbulenten Sommer vor, voller wilder Gerüchte und spekulativer Tweets. Bis dahin wird PSG wohl versuchen, die Gunst der Stunde zu Nutzen und in Sachen Titel nochmal richtig abzusahnen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Sieg in der Champions-League? Klingt doch gut!

Von Thomas Schmitt
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen