Die Rettung mittels Hubschraubers wird zum Albtraum: Die Trage dreht sich mit voller Geschwindigkeit

Die Rettung mittels Hubschraubers wird zum Albtraum: Die Trage dreht sich mit voller Geschwindigkeit

Eine 75-jährige Frau geht in Arizona (USA) wandern und hat einen Unfall. Sie muss mit dem Helikopter ins Krankenhaus gebracht werden, doch der Flug stellt sich als reiner Albtraum heraus...

Als der Hubschrauber ankommt, fühlt sich die Frau noch in Sicherheit. Aber da weiß sie noch nicht, was gleich auf sie zukommt und das Ruhe bewahren in dieser Situation sehr schwierig werden wird.

Turbulenzen bei der Bergung 

Die Trage beginnt sich unkontrolliert zu drehen aufgrund der Turbulenzen, die von den Rotorblättern des Hubschraubers verursacht werden. Der Pilot des Hubschraubers, Paul Apolinar, erklärt, dass die Trage bei Betreten manchmal anfängt, sich zu drehen.

Normalerweise wird die Trage aber mit einem Seil fixiert, um das Drehen zu verhindern. „Aber heute hatten wir keins und die Trage fing an, sich zu drehen. Das ist bei Rettungsaktionen durchaus üblich“, sagt er. 

Der zuständige Feuerwehrleiter aus Phoenix erklärt, dass es der Frau gut geht und die Turbulenzen keine Komplikationen ihres Gesundheitszustandes verursacht haben. 

Auch interessant
Mädchen hat seit 6 Jahren einen Pickel am Ohr: Dann berührt sie ihn zum ersten Mal

Von den bisher 210 Rettungen, die von demselben Team durchgeführt wurden, trat dieses Phänomen erst zweimal auf. Im obenstehenden Video sieht man das kreiselhafte Drehen der Trage - die Bilder sind spektakulär. 

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen