Die US-Navy fährt den schlimmsten Albtraum Nordkoreas auf
Die US-Navy fährt den schlimmsten Albtraum Nordkoreas auf
Die US-Navy fährt den schlimmsten Albtraum Nordkoreas auf
Weiterlesen

Die US-Navy fährt den schlimmsten Albtraum Nordkoreas auf

Donald Trump und die USA verstehen keinen Spaß, was die Sicherheit des Landes anbelangt. Diese Machtdemonstration im Pazifischen Ozean ist der Beweis dafür.

Während die Asienreise Donald Trumps sich dem Ende zuneigt, hat die amerikanische Armee in Zusammenarbeit mit der südkoreanischen eine Machtdemonstration durchgeführt, wie sie seit 10 Jahren nicht mehr vorgekommen ist.

Im Pazifischen Ozean, auf der koreanischen Halbinsel, befanden sich dazu elf amerikanische Kriegsschiffe (davon 3 Flugzeugträger) und sieben südkoreanische Zerstörer. Beeindruckend!

Es handelt sich um eine Übung, die die Simulation von Angriffen auf nordkoreanische Strukturen sowie Überwachungs-, Verteidigungs- und Versorgungsoperationen beinhaltet. Diese Übungen sind nicht unbedeutend – das Ziel ist klar: Nordkorea davon abzuschrecken, weiterhin Raketenversuche und Atomtests durchzuführen.

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen