Wladimir Putin: Seine Lebensgefährtin Alina Kabajewa unterstützt ihn mit seltenem Auftritt

Die Freundin von Wladimir Putin, Alina Kabajewa, hat sich in einem seltenen Auftritt zur Unterstützung der Agenda des russischen Präsidenten geäußert.

Die Freundin von Wladimir Putin, Alina Kabajewa, hat am Samstag in der Moskauer VTB-Arena einen seltenen Auftritt bei ihrem jährlichen "Alina-Festival" absolviert und damit Gerüchte ausgeräumt, sie habe sich in einem Schweizer Chalet oder einem sibirischen Bunker versteckt.

Ein Fest der rhythmischen Gymnastik

Ihre Anwesenheit beim Festival der patriotischen rhythmischen Sportgymnastik ist das erste Mal seit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine, dass sie sich in der Öffentlichkeit zeigt.

Kabajewa steht zusammen mit Hunderten kleiner Kinder auf der Bühne, die von einem Militärchor und dem berüchtigten russischen "Z" begleitet wurden, das die Unterstützung für Putins Krieg symbolisiert.

Der Chor singt einige der patriotischsten Lieder der Sowjetunion, um den Sieg des Landes über die Nazis zu feiern, aber das Festival zielt zweifellos darauf ab, die Unterstützung für Putins "spezielle Militäroperation" in der Ukraine zu erhöhen.

Verknüpfung des Krieges in der Ukraine mit dem Zweiten Weltkrieg

In einem rosafarbenen Kleid und mit einem patriotischen St.-Georgs-Band auf der Brust hält Kabajewa auf der Bühne eine Rede, in der sie den Sieg über den Nationalsozialismus im Zweiten Weltkrieg mit dem heutigen Krieg in der Ukraine zu verbinden scheint. Sie sagt:

Dieses Thema, sehen Sie, diese Geschichte, geht nicht nur in die Vergangenheit. Es bleibt auch bei uns.

Ihre Worte spiegeln Putins außergewöhnliche - vom Westen verurteilte - Behauptung wider, sein Krieg richte sich gegen die "Nazis", die die Ukraine kontrollieren, so wie der Zweite Weltkrieg dazu diente, die Nazis in Deutschland zu besiegen. So spricht Kabajewa weiter:

Diese Feier ist nicht nur für das ganze Land, sie ist ein Feiertag für jede Familie. Jede Familie hat eine Kriegsgeschichte. Und die dürfen wir niemals vergessen, sondern müssen sie weitergeben, von Generation zu Generation.

Bisher von Sanktionen des Westens verschont

Im Gegensatz zu Putins Töchtern ist es Kabajewa bisher gelungen, den Sanktionen zu entgehen, die der Westen gegen Personen verhängt hat, die mit dem russischen Regime in Verbindung stehen.

Die vollständige Sendung wird am 8. Mai ausgestrahlt, dem Vorabend einer großen Militärparade auf dem Roten Platz zum Gedenken an den "Tag des Sieges" und das Ende des Zweiten Weltkriegs.

Mehr zum Thema:

Alina Kabajewa: Wer ist Wladimir Putins junge und diskrete Lebensgefährtin?

Wladimir Putin: Die Freundin des Präsidenten, Alina Kabajewa, ist online abgetaucht

Wladimir Putin: Seine monatelang versteckt gehaltene Geliebte wurde wieder in Moskau gesichtet

Aus dem Englischen übersetzt von Ohmymag UK

Wladimir Putin: Die Freundin des Präsidenten, Alina Kabajewa, ist online abgetaucht Wladimir Putin: Die Freundin des Präsidenten, Alina Kabajewa, ist online abgetaucht