Neues Covid-Symptom der BA.5-Variante tritt vor allem nachts auf

Die nächsten Tage werden die Temperaturen in einigen Gegenden Deutschlands tropisch. Wer morgens schweißgebadet aufwacht, sollte dies aber nicht unbedingt auf die sengende Hitze zurückführen; dahinter könnte auch eine Covid-Erkrankung stecken.

Jede Covid-19-Variante geht bei einer Ansteckung mit mehr oder weniger spezifischen Symptomen einher. Ein Anzeichen der BA.5-Variante soll laut einem Professor für Biochemie besonders uneindeutig sein.

Leicht verändertes Krankheitsbild

Luke O'Neill ist Professor am Dubliner Trinity College. In Podcast Science with Luke O'Neill der Pat Kenny Show redet er über die Unterschiede der Delta- und Omikronvariante und warnt davor, dass eine Ansteckung mit Letzterer teilweise schwer zu erkennen sei, da es ein Anzeichen gebe, das Betroffene besonders oft falsch interpretieren könnten, wie Newstalk berichtet:

Die Krankheit ist etwas anders, weil sich das Virus verändert hat. Es gibt eine gewisse Immunität gegen das Virus, mit den T-Zellen und so weiter. Und diese Mischung aus dem Immunsystem und dem leicht veränderten Virus kann zu einer leicht veränderten Krankheit führen - mit seltsamerweise nächtlichen Schweißausbrüchen als Merkmal.

Diese fallen bei einer bestehenden Covid-19-Infektion dann aber tatsächlich ziemlich extrem aus: Sowohl der Schlafanzug als auch die Bettwäsche- und laken sollen nach dem Aufwachen komplett durchnässt sein.

Impfen bleibt weiterhin wichtig

Generell sei Omikron aber zumindest im Durchschnitt weniger gefährlich als sein Vorgänger Delta. In einer anderen Folge des Podcasts spricht er davon, dass die Variante zwar ansteckender sei, allerdings verursache diese z. B. weitaus weniger Long-Covid-Fälle.

Des Weiteren betont er, wie wichtig es sei, sich weiterhin impfen zu lassen. Zwar werde der Impfstoff an die jeweils vorherrschende Variante angepasst, allerdings biete der aktuelle Impfstoff immer noch ausreichend Schutz.

Mehr Informationen:

Mann hat seit 471 Tagen Covid-19: Das Virus mutiert mehrfach in ihm

Lauterbach über Covid-Maßnahmen im Herbst: "Lockdown ausgeschlossen, Schulschließungen nicht"

Schwerer Covid-19-Verlauf: Programmierter Zelltod lässt Covid-Zellen explodieren

Coronavirus: Drei typische Symptome der Mu-Variante identifiziert Coronavirus: Drei typische Symptome der Mu-Variante identifiziert