Russland stoppt Gaslieferung in zwei EU-Länder: Das sind die Folgen für Deutschland

Seit dem 1. April sollen westliche Staaten ihre Gaslieferung aus Russland in Rubel und über ein Konto bei der Gazprom-Bank zahlen. So hat Wladimir Putin es Ende März gefordert. Bisher weigert sich der Westen. Das könnte jetzt auch in Deutschland Folgen haben!

Polen bezieht seit Jahren Gas durch die Jamal-Pipeline von Belarus. Da das polnische Unternehmen PGNiG SA sich weigert, seine Rechnungen in Rubel zu bezahlen, hat Russland jetzt ernst gemacht und den Gashahn abgedreht, wie SPIEGEL berichtet.

Polens Reaktion

Die polnische Regierung reagiert mit betonter Gelassenheit und Klimaministerin Anna Moskwa sagt, dass der Lieferstopp nur geringe Auswirkungen auf Polen haben wird. Seit Beginn des Ukrainekriegs hat Polen verkündet, für eine komplette Unabhängigkeit von Rohstoffen aus Russland bereit zu sein.

Moskwa ist sich sicher: "In polnischen Wohnungen wird es keine Gasengpässe geben." Des Weiteren sagt sie, Polen habe die "notwendigen Gasreserven und Versorgungsquellen, um unsere Sicherheit zu schützen." Regierungschef Mateusz Morawiecki verkündet, dass die polnischen Gasspeicher bis zu 76 Prozent gefüllt seien und Polen vorbereitet sei: "Gas aus allen möglichen anderen Richtungen zu beziehen."

Situation in Deutschland

Doch wie sieht es in Deutschland aus? Was passiert bei einem Importstopp aus Russland? Ist unser Wohlstand in Gefahr? Wird es einen Energiemangel geben? Deutsche Krisenmanager:innen werden nervös, doch Piotr Naimski, der Bevollmächtigte der polnischen Regierung für strategische Energieinfrastruktur, spricht eine Garantie dafür aus, dass Deutschland weiter über die Nord Stream 1 mit Gas beliefert werden wird.

Die Bundesnetzagentur meldet sogar, dass die Erdgasspeicher hierzulande sich langsam füllen. Seit dem 5. April steige der Füllstand kontinuierlich an. In ganz Deutschland liegt der Füllstand am 25.04.2022 bei 33,4 Prozent. Das sei vergleichbar mit dem Jahr 2017 und deutlich höher als im Frühjahr der Jahre 2015, 2018 oder zuletzt 2021.

Aktuelles zur Lage in Russland:

Russischer General: Russland befindet sich im Krieg "mit der ganzen Welt"

Putins "Geschenk für die NATO": Russland testet atomfähige Rakete mit Codenamen SS-X-30 Satan 2

Geld- oder Haftstrafe: Russland will eigene Unternehmen strafen, wenn sie westliche Sanktionen befolgen

Auch die Gaslieferung nach Bulgarien will Russland stoppen. Warum das für das Land drastische Folgen haben könnte, verraten wir euch im Video!

Deutsche Atombombe? Russland überzeugt, dass sich Deutschland eigene Atomwaffen beschafft Deutsche Atombombe? Russland überzeugt, dass sich Deutschland eigene Atomwaffen beschafft