Minus 44 Grad in Schweden: Wetterexperte verrät, ob der Kältewinter zu uns kommt

Fast minus 44 Grad lautet der neueste Kälterekord in Schweden. Am Dienstagmorgen hat man in Lappland diesen neuen Rekord gemessen. So kalt ist es in Schweden Anfang Dezember noch nie gewesen, seitdem die Temperatur gemessen wird. Kann der Kältewinter auch zu uns kommen?

Rekorde beim Wetter sind faszinierend und beängstigend zu gleich. Ganz egal, ob es sich um einen neuen Hitzerekord in Europa oder einen neuen Kälterekord am kältesten Ort der Erde handelt: Solche Temperaturrekorde führen uns vor Augen, wie bedrohlich das Wetter für uns Menschen werden kann und wie real die Klimakrise ist!

Rekordkälte seit Messbeginn

Noch nie ist es so früh im Winter so kalt in Schweden gewesen - und zwar seit dem Beginn der Temperaturmessungen! Das heißt, seitdem die Menschheit Temperaturen messen kann, war es dort noch niemals so kalt, das muss man noch mal betonen!

Was passiert mit uns Deutschen, wenn die Frosttemperaturen zu uns herüber wandern würden? Auch wenn es in Schweden noch nie so früh dermaßen kalt war, sind die Schwed:innen an kältere und eiskalte Temperaturen gewohnt.

Entwarnung für Deutschland

Doch der Deutsche Wetterdienst (DWD) gibt Entwarnung. Bei uns wird es nicht nur nicht so extrem kalt. Im Gegenteil: Bei uns bleibt das Wetter mild. Auf Matschwetter müssen wir uns einstellen, nicht auf frostige Temperaturen und Schnee.

Zwar wird es Mittwochabend von den Alpen bis nach Franken, teilweise bis in den Thüringer Wald und ins Erzgebirge, Schneefall geben, aber der Schnee bleibt nur oberhalb von 400 bis 500 Metern Höhe liegen, wie laut msn.com Deutschlands bekanntester Meteorologe Dominik Jung berichtet.

Milde Temperaturen

In den tiefen Lagen dürfen wir uns nur auf Regen oder Schneeregen freuen, auch wenn sich der Schneefall am Mittwochabend teilweise bis in die Ostsee ausdehnt. Die Temperaturen am Boden sind einfach zu mild, als dass der Schnee würde länger liegen bleiben können.

Nur auf eine ein oder zwei Zentimeter dünne Eisschicht können wir hoffen, die sich dann schnell in Matsch und Pfützen verwandeln wird. Aber wie sieht es eigentlich mit der so sehnlich gewünschten weißen Weihnacht mal wieder aus? Mehr dazu im Video!

Christian Drosten verrät, was wirklich gegen Omikron hilft Christian Drosten verrät, was wirklich gegen Omikron hilft