Tod von Muhammad Ali: Die Boxlegende ist im Alter von 74 Jahren verstorben
Tod von Muhammad Ali: Die Boxlegende ist im Alter von 74 Jahren verstorben
Tod von Muhammad Ali: Die Boxlegende ist im Alter von 74 Jahren verstorben
Weiterlesen

Tod von Muhammad Ali: Die Boxlegende ist im Alter von 74 Jahren verstorben

Von Maximilian Kunze
Letzte Änderung

Muhammad Ali ist am Freitag Abend im Alter von 74 Jahren verstorben. Eine Sportlegende, die sich von dieser Welt verabschiedet hat.

Er ist nicht mehr unter uns. Muhammad Ali, die Boxlegende im Schwergewicht und in dem Sport insgesamt, ist Freitag Abend in Phoenix (Arizona, USA) im Alter von 74 Jahren verschieden. Der Sportler, der als Cassius Clay geboren wurde, erlag den Atemproblemen, aufgrund derer er am Vorabend ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

"Nach 32 Jahren Kampf gegen die Krankheit Parkinson, ist Muhammad Ali im Alter von 74 Jahren verstorben. Der dreifache Weltmeister im Schwergewicht ist gestern Abend gestorben (Freitag, Anm. d. Red.)", erklärte Bob Gunnell, Pressesprecher der Familie gegenüber NBC News.

Als genialer Sportler bekannt, war er ebenfalls ein großes politisches Vorbild. Seine Stellungnahmen außerhalb des Rings waren genauso berühmt wie seine Ausweichmanöver im Ring. Muhammad Ali lebt nicht mehr, doch er bleibt für immer eine Legende.


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen