Pornofamilie aus Bayern: Jetzt droht ihnen das Aus!
Pornofamilie aus Bayern: Jetzt droht ihnen das Aus!
Pornofamilie aus Bayern: Jetzt droht ihnen das Aus!
Weiterlesen

Pornofamilie aus Bayern: Jetzt droht ihnen das Aus!

Zoff im Hause der Pornofamilie: Der Vermieter heizt ordentlich ein!

Vika Viktoria und Bayernsepp sind zwei Pornodarsteller aus Bayern. Die Eltern von drei Kindern betreiben ihr Gewerbe in den heimischen vier Wänden. Doch das ist dem Vermieter zu bunt!

Pornodrehs im heimischen Wohnzimmer

Wenn die Kinder aus dem Haus sind, wird die Wohnung von Christian L. und seiner Frau Anna zur Bühne: Das Paar filmt sich beim Sex und stellt die Videos anschließend online - so verdienen die ehemalige Bürokauffrau und der gelernte Koch ihr Geld. Doch jetzt sollen die beiden samt ihrer drei Kinder aus ihrer Wohnung fliegen. Der Grund: Der Vermieter duldet keine Pornodrehs. Sogar das Rathaus hat sich dem Fall bereits angenommen und den beiden ein Schreiben geschickt: "Durch die Berichterstattung in verschiedenen Medien ist uns nun bekannt geworden, dass Sie in Ihrer Wohnung eine Erotikfilmproduktion betreiben. Dies ist nicht von der Baugenehmigung für die bestehende Wohnung gedeckt."

Umzug als einzige Alternative?

Christian L. versteht das überhaupt nicht, der Bild gegenüber sagt er: "Das wäre ja das gleiche, als wenn jeder Youtuber und Instagramer sich nicht mehr zuhause filmen darf!" Seine Frau Anna pflichtet ihm bei: "Jeder meint, es würden hier Männer ein und ausgehen. Aber wir machen das unter uns. Wie andere Paare, nur dass wir uns dabei filmen und ins Netz stellen." Sollte die Nutzungsänderung nicht genehmigt werden, wäre ein Umzug unausweichlich. Christian L.: "Jetzt muss auf einmal der Stadtrat darüber entscheiden." Sauer fügt der Pornodarsteller hinzu: "Ich habe die Schnauze voll von Bayern."

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen