Volle Intensivbetten und Kontaktbeschränkungen: Kommt es zum Lockdown für Ungeimpfte?

Die Intensivstationen beginnen sich mit ungeimpften Covid-19-Patient:innen zu füllen und mit ihnen kommt es zu strengeren Regeln in Baden-Württemberg. Andere Bundesländer und weitere Einschränkungen für Ungeimpfte könnten bald folgen. Laufen diese auf einen Lockdown für einen Teil der Bevölkerung hinaus?

Volle Intensivbetten und Kontaktbeschränkungen: Kommt es zum Lockdown für Ungeimpfte?
Weiterlesen
Weiterlesen

Angesichts der neuesten Entwicklungen bezüglich der Corona-Pandemie kommt es vonseiten der Politik wieder zu Verschärfungen. Auch wenn gestern die Zahlen der Neuinfektionen leicht zurückgegangen sind, ist die Tendenz immer noch steigend, so der neueste Bericht der Welt. Erst kürzlich hat das Robert Koch-Institut (RKI) vor einem schwierigen Herbst und Winter gewarnt.

Die Mutation von der Delta-Variante ist nun auch in Deutschland angekommen und das RKI spricht zudem bereits die Empfehlung aus, soziale Kontakte soweit wie möglich einzuschränken, um die Verbreitung abzufangen.

Baden-Württemberg beginnt mit Verschärfungen

In Baden-Württemberg konkretisiert sich diese Tendenz, denn hier gelten ab heute schärfere Regeln. Die Intensivstationen melden eine Überschreitung der Zahl der Covid-19-Patienten des 250-Wertes.

3G-Regel - getestet aber nur mit teurem PCR-Test - in Restaurants, Kinos und bei zahlreichen Freizeitaktivitäten wie Schwimmbad und Museum treten in Kraft.

Für Ungeimpfte gilt zudem eine Kontaktbeschränkung auf einen Haushalt und weitere fünf Personen - eine Maßnahme, die stark an einen Lockdown erinnern.

Pandemie der Ungeimpften?

Diese Einschränkungen, die vor allem für den ungeimpften Teil der Bevölkerung zur Belastung werden, werden vonseiten der Politik damit gerechtfertigt, dass sich die Pandemie zurzeit vor allem unter den Ungeimpften abspielen würde. So erklärt auch Gesundheitsminister Manne Lucha laut der Zeit:

Wir erleben derzeit eine Pandemie der Ungeimpften. Das sehen wir nicht nur an den getrennt ausgewiesenen Inzidenz-Werten, sondern auch auf den Intensivstationen. Sie sind Treiber der Pandemie und sorgen für die Belastung des Gesundheitssystems.

Wird es zum Lockdown kommen?

Dabei stellt sich nun die Frage: Wird es auch in Deutschland auf einen Lockdown für Ungeimpfte hinauslaufen, so wie es unser Nachbar Österreich bereits angekündigt hat im Falle einer Überlastung der Intensivstationen?

Zurzeit gibt es noch keine konkreten Aussagen, die einen Lockdown für Ungeimpfte bestätigen, doch eine 2G-Regel für Altersheime steht bereits als Möglichkeit im Raum, so die Welt.