"Krankheit X": WHO warnt schon jetzt vor der nächsten Pandemie
"Krankheit X": WHO warnt schon jetzt vor der nächsten Pandemie
"Krankheit X": WHO warnt schon jetzt vor der nächsten Pandemie
Weiterlesen

"Krankheit X": WHO warnt schon jetzt vor der nächsten Pandemie

Corona ist noch nicht vorbei, da warnt die WHO bereits vor der nächsten möglichen Pandemie. Die "Krankheit X" droht, Corona abzulösen.

Regelmäßig veröffentlicht die Weltgesundheitsorganisation eine Liste der Krankheiten, die in den kommenden Monaten und Jahren die gesamte Welt betreffen könnten. Mögliche Pandemien also. Eine Krankheit erweist sich als besonders bedrohlich.

Mysteriöse "Krankheit X"

Die französische Fachzeitschrift Sciences et Avenir erklärt den Nutzen dieser Liste:

Es geht darum, zu wissen, auf welche Krankheiten wir uns konzentrieren sollen, um die Forschung, die Entwicklung von Überwachungsmaßnahmen, Diagnosemethoden und eine effektiven Behandlung zu beschleunigen.

In diesem Dokument finden wir auch die "Krankheit X". Dabei bleiben noch viele Fragen offen: Unklar ist, wann sie auftreten wird und mit welchen Symptomen. Doch laut WHO hat die "Krankheit X" das Potential, die nächste Pandemie nach Corona zu werden.

Neue Normalität: Die Deutsche Bahn, hier am Hauptbahnhof in Berlin, verteilt Masken an Fahrgäste

Tödlich, aber unbekannt

Die "Krankheit X" ist also eine tödliche Krankheit mit vielen Unbekannten. Klar ist aber, dass sie eines Tages kommen wird – dann wohl unter neuem Namen. Die Epidemiologin Maria Van Kherkove vom Programm für Gesundheitsnotfälle der WHO erklärt bereits im Juni:

Covid‑19, Zika und Ebola waren alle einmal die Krankheit X, diese Krankheit, die man noch nicht kennt, die sich aber ausbreiten wird. Die Frage von nun an ist nicht, ob es einen neuen Erreger geben wird, sondern wann.

Das ist Ziel ist jetzt also laut der Epidemiologin, sich auf eine "gute Überwachung zu konzentrieren, um die Krankheit bestimmen zu können“, und die Betreuung der Patienten entsprechend der Schwere ihres Krankheitsbildes gewährleisten zu können.

Klingt verdächtig nach "vor Corona ist nach Corona"...

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen