Wie Saudi-Arabien: Deutschland verbietet das erste Erotikspiel für Steam!

Wie Saudi-Arabien: Deutschland verbietet das erste Erotikspiel für Steam!

Während Steam das erste unzensierte Spiel für Erwachsene offiziell genehmigt hat, erheben 28 Länder Einspruch und entfernen es von der Plattform. Auch Deutschland.

Kennt ihr Dharker Studios? Seit der Veröffentlichung ihres letzten Spiels wird das Studio von einer weltweiten Welle der Zensur überrollt. Warum? Weil seine Entwickler gerade das erste unzensierte Erotikspiel (Negligee: Love Stories) auf Steam veröffentlicht haben!

Diese Art von Spielen gibt es schon seit Jahren und viele Communities sind begeistert davon. Steam hat dennoch lang gebraucht, ein solches Spiel zu genehmigen. Die Plattform hat gerade ihr 15-jähriges Bestehen gefeiert und viele Gamer sind Spieler der ersten Stunde. Sehr oft müssen Studios ihre Spiele heimlich veröffentlichen und riskieren damit viel. Von der Rücknahme ihres Spiels bis hin zum Verbot neuer Spielideen oder gar ein Gerichtsverfahren.

Auch interessant
Bloodstained (PS4, Xbox One, PC, Wii U, PSVita): Ein finanzieller Rekord für den geistigen Nachfolger von Castlevania

Also wollten die Dharker Studios alles in geordneten Bahnen ablaufen lassen. Das Spiel ist ein großer Erfolg bei den Fans (sehr positive Bewertungen auf Steam), aber es scheint, dass viele Länder das Erotik-Game leider gar nicht gerne sehen.

Dharker Studios kämpft darum, eine Lösung zu finden, aber dieser Kampf scheint schon verloren. Neben Deutschland haben folgende Länder das Spiel verboten:

-Ägypten 

-Australien

-Bangladesh

-Botswana

-China

-Guyana

-Island

-Indonesien

-Irak

-Japan

-Libanon

-Malaysia

-Marokko

-Nigeria

-Pakistan

-Papua-Neuguinea

-Russland

-Saudi-Arabien

-Südafrika

-Südkorea

-Sudan

-Turkmenistan

-Uganda 

-Ukraine 

-UIE 

-Vereinigte Arabische Emirate

-Weißrussland

• Carina Levent
Weiterlesen