Mysteriöses UFO-Foto taucht nach 32 Jahren wieder auf

In den frühen 1990er Jahren tauchen schottische Fotos von einem seltsam geformten UFO auf. Die Bilder verschwinden damals und gelten seither als verschollen. Doch jetzt sind sie wiedergefunden worden.

Mysteriöses UFO-Foto taucht nach 32 Jahren wieder auf
© Digital Art@Getty Images
Mysteriöses UFO-Foto taucht nach 32 Jahren wieder auf

Sind grüne Marsmenschen bloß ein Mythos? Ab und zu tauchen Fotos auf in Bezug auf UFOs und es scheint eine unausgesprochene Regel für die Beweise zu geben: Die Fotos sind unscharf, verpixelt oder schlecht fokussiert.

Es ist vermutlich schwierig, Bilder von einem am Himmel fliegenden Objekt einzufangen, aber ein Foto von schlechter Qualität ist auch deutlich weniger glaubwürdig. Dennoch machen zwei Wanderer am 4. August 1990 Schnappschüsse, die überhaupt nicht nach Manipulation aussehen.

Der Calvine-Vorfall

Das von zwei Wanderern in Calvine, Schottland, aufgenommene "Calvine-Foto" gilt als eines der spektakulärsten in der Geschichte der UFOs. Während der Himmel stark bewölkt ist, kann man recht deutlich zwei Flugobjekte beobachten: Eins ist ganz offensichtlich ein Kampfflugzeug, das andere hat die Form eines ovalen Diamanten.

TheSun berichtet: "Während sie diese erstaunliche Szene beobachteten, flog das Objekt, dessen Länge auf 30 Meter geschätzt wird, mit hoher Geschwindigkeit in den Himmel und war nie wieder zu sehen."

Die beiden Männer sollen ihre Fotos an die schottische Zeitung Daily Record geschickt und die Bilder später an das britische Verteidigungsministerium weitergeleitet haben, bevor die Aufnahmen dann vom Erdboden verschwunden sind.

Eine verschwiegene Geschichte

Etwa dreißig Jahre später sind die Fotos dank der Forschungsarbeit des UFO-Spezialisten Dr. David Clarke gefunden worden und für die Öffentlichkeit zugänglich. Inzwischen sind drei Jahrzehnte vergangen, doch die Identität der beiden Wanderer bleibt unbekannt und es gibt immer noch keine offiziellen Informationen darüber, was genau auf den Aufnahmen zu sehen ist.

Handelt es sich um ein außerirdisches Objekt oder einen militärisches Flugzeug? Nick Pope, ein ehemaliger Mitarbeiter des britischen Verteidigungsministeriums, tendiert eher zu Letzterem. In einem Artikel auf seiner Website heißt es:

Es wurden noch keine endgültigen Schlussfolgerungen über das Objekt gezogen. Die am weitesten verbreitete Theorie ist, dass es sich um einen geheimen Prototypen eines unbemannten Flugzeugs oder Luftfahrzeugs handelte, der möglicherweise dem Vereinigten Königreich oder einem Verbündeten gehörte.

Verwendete Quellen:

The Sun: 'Truth is out. World’s ‘best ever’ UFO image ‘The Calvine Photo’ showing 100ft craft finally revealed after being hidden for 30 years'

Nick Pope: 'The Calvine UFO'

Aus dem Französischen übersetzt von Gentside Frankreich

Bermuda-Dreieck: Auf mysteriöse Weise verschwundenes Schiff taucht über 90 Jahre später wieder auf Bermuda-Dreieck: Auf mysteriöse Weise verschwundenes Schiff taucht über 90 Jahre später wieder auf