Junge findet glänzenden Stein im Park: Seine Eltern wissen sofort, was es wirklich ist

In den USA findet ein 14-Jähriger in einem Park einen kleinen Stein. Zunächst ahnt er nicht, was er da in Händen hält. Und dann kann er sein Glück nicht fassen.

Manche Geschichten sind fast zu schön um wahr zu sein. So auch diese hier. Denn der Fund des 14-jährigen Jungen wird sein Leben für immer verändern.

Stein entpuppt sich als Edelstein

Kalel Langford kann sein Glück kaum fassen: Im Crater of Diamonds Park in Arkansas (USA) findet er am Boden liegend zufällig einen glänzenden und dunklen Stein, sein Vater Craig berichtet:

Wir waren erst seit 30 Minuten im Park, als er den Stein gefunden hat. Seine Farbe war so dunkel, dass wir uns nicht sicher waren, ob das ein Diamant ist, aber uns war klar, dass wir uns diesen Stein genauer ansehen müssten.
thumbnail
Der Junge findet einen ganz besonders großen Diamanten. Anton Maksimov juvnsky@Unsplash

Die Überraschung ist groß

Dann folgt die unglaubliche Überraschung: Der Stein ist tatsächlich ein Diamant! Ein 7,44-karätiger Diamant, um genau zu sein. Ein sensationeller Fund!

Zwar wurden in dem Diamanten-Park seit 1906 über 75.000 Diamanten gefunden, doch der Stein von Kalel gehört zu den größten und wertvollsten. Der Junge hat ihm den Namen "Superman-Diamant" gegeben. Was für eine Geschichte!

Auch interessant:

Fund seines Lebens: Mann findet stinkenden Brocken am Strand, der ihn reich macht!

Ein Wink des Schicksals? Seltener Fund macht arme Familie reich

Unerwarteter Fund: Mann hebt perlenartige Kugeln auf, dann beginnen sie plötzlich, sich zu bewegen

Seltene Krankheit: Kleiner Junge wird langsam zu Stein Seltene Krankheit: Kleiner Junge wird langsam zu Stein