Fitnesscoach gibt Vermögen aus, um älter auszusehen

Fitnesscoach gibt Vermögen aus, um älter auszusehen

Ein polnischer Fitnesscoach versucht zwanghaft, doppelt so alt auszusehen, wie er eigentlich ist. Der Grund ist nicht nur erstaunlich, sondern auch ziemlich clever.

Pawel Ladziak ist anders als andere Fitnesscoachs. Er hat es sich nämlich nicht nur zum Ziel gesetzt, stahlharte Muskeln aufzubauen, sondern sein Äußeres auch auf andere Weise zu verändern.

Das Ziel: Anders aussehen

Der 36-jährige Sportler hat sich einen Traumkörper antrainiert, aber seit mehreren Jahren verfolgt er noch dazu ein weiteres Ziel: Doppelt so alt auszusehen, wie er ist. Der Pole durchlebt zunächst einen beeindruckenden körperlichen Wandel durchlebt und konzentriert sich dann auf dieses Ziel.

Polnischen Medien gegenüber erklärt er, dass er sich dazu entschieden hat, seine Haare weiß zu färben, als er erste graue Haare bekommt, weil er den grau melierten Look nicht mag. Mit 16 fängt er damit an, zu trainieren, heute ist er ein anerkannter Fitnesscoach.

Deckel gefunden

Pawel teilt regelmäßig Fotos von seinem Training auf seinem Instagram-Account, auf dem man ihn oft mit seiner Frau sieht, einer sehr attraktiven, sportlichen Blondine, die es liebt, mit einem Mann gesehen zu werden, der älter ist als sie. Die beiden scheinen wie füreinander gemacht zu sein. Ein wenig anders ist da die Geschichte von Miro Judt, dessen Freundin ihn verlässt, was diesen zu einer extremen körperlichen Verwandlung veranlasst.

Auch interessant
Meditation: Erstaunliche Wirkung beim Aufbau von Muskelmasse

Hoffen wir für Pawel, dass er mit 50 Jahren wirklich noch so fit wie jetzt ist. Im Alter nehmen viele schließlich gerne ein wenig zu, obwohl man dem natürlich teilweise auch entgegensteuern kann.

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen