Der jüngste Milliardär der Welt ist 9 Jahre alt und besitzt eine Reihe von Luxus-Sportwagen (Fotos)

Dieser echte Richie Rich ist gerade einmal neun Jahre alt und hat eine ganze Flotte von Supersportwagen, mit denen er spielen kann, obwohl er zu klein ist, um die Pedale zu erreichen.

Der jüngste Milliardär der Welt - Mompha Junior - kaufte seine erste Immobilie, als er sechs Jahre alt war, und reist nun in seinem Privatjet um die Welt. Der jugendliche Influencer, der mit bürgerlichem Namen Muhammed Awal Mustapha heißt, stellt seinen 25.000 Instagram-Follower:innen seinen opulenten Lebensstil zur Schau.

Ein Foto zeigt ihn auf der Motorhaube eines cremefarbenen Bentley Flying Spur, der das erste Auto war, das sein Vater für ihn kaufte. Auf einem anderen Foto posiert er vor einem scharlachroten Lamborghini Aventador und trägt von Kopf bis Fuß schicke Kleidung.

Fancy Richie Rich Junior

Muhammed ist der Sohn von Ismailia Mustapha, einer nigerianischen Multimillionärin, die als Mompha bekannt ist. Mompha senior hat den gleichen gehobenen Geschmack wie sein Sohn und ist für seine verschwenderischen Ausgaben und seinen A-Listen-Lifestyle bekannt.

Das ist vielleicht nur die Spitze des Eisbergs - der Influencer im Vorschulalter hat viele schicke Autos, darunter einen gelben Ferrari. Alle diese Autos sind vor einer seiner riesigen Villen in Dubai geparkt.

Mompha senior pendelt zwischen seinen Häusern in Lagos und den Vereinigten Arabischen Emiraten hin und her, wo er über eine Million Instagram-Follower hat. Auf Fotos sieht man ihn mit einem Haufen Geld, in Sieben-Sterne-Hotels und mit Hypercars unterwegs.

Im Jahr 2019 schenkte er Mompha Junior zu seinem sechsten Geburtstag seine erste Villa. Er ist der Meinung, dass die Leistungen von Mompha Junior auf ihre Weise gewürdigt werden sollten. Um seine Wertschätzung zu zeigen, schrieb er auf Instagram:

Der jüngste Vermieter, der Gucci trägt und trotzdem ein Haus besitzt. Er verdient Anerkennung, denn er hat seinen Beitrag voll und ganz geleistet.

Korrupter Richie Rich Senior

Mompha soll seinen Reichtum in Lagos als Angestellter einer Wechselstube erworben haben, bevor er in den Investmentbereich wechselte. Er sieht sich nun jedoch mit strafrechtlichen Vorwürfen konfrontiert, weil er angeblich Geldwäscherei mit zehn Millionen Dollar gemacht haben soll.

Mompha wurde Anfang des Monats von der nigerianischen Anti-Korruptionsbehörde beschuldigt, sein Vermögen in schicken Uhren und anderen beweglichen Gütern versteckt zu haben.

Lokalen Quellen zufolge wurde er in Untersuchungshaft genommen und anschließend gegen eine Kaution von 350.000 Dollar freigelassen. Nigeria ist ein Land, in dem protzige Ausgaben sehr beliebt sind und in dem reiche Kinder auf Instagram ihre Privatjets und ihren Schmuck zur Schau stellen.

Der reichste Fußballer der Welt ist erst 19 Jahre alt Der reichste Fußballer der Welt ist erst 19 Jahre alt