Bill und Melina Gates: Aus diesem Grund haben sie so lange mit der Scheidung gewartet!
Bill und Melina Gates: Aus diesem Grund haben sie so lange mit der Scheidung gewartet!
Bill und Melina Gates: Aus diesem Grund haben sie so lange mit der Scheidung gewartet!
Lire la vidéo
Weiterlesen

Bill und Melina Gates: Aus diesem Grund haben sie so lange mit der Scheidung gewartet!

Letzte Woche geben das Milliardärs-Paar Bill und Melinda Gates ihre Scheidung bekannt. Für viele ist das eine Überraschung, doch nicht für die Eheleute selbst. Denn ihre Liebe soll schon seit längerer Zeit erloschen sein.

27 Jahre gehen Bill und Melinda Gates gemeinsam ihren Weg als Eheleute. In dieser Zeit haben sie ein milliardenschweres Imperium aufgebaut. Neben dem Internet-Riesen Microsoft hat das Noch-Ehepaar eine eigene private Stiftung für wohltätige Zwecke gegründet.

Vorbildfunktion als Eltern

Auch als Eltern wollen sie stets eine vorbildliche Funktion darstellen. So ist es ihnen wichtig, ihren Kindern Phoebe, Rory und Jennifer ein gutes Leben zu bieten. Jetzt offenbaren die Gates, dass einer ihrer Kinder der Grund für ihre verzögerte Trennung sein soll.

So ist Phoebe, ihre jüngste Tochter, erst im September vergangenen Jahres volljährig geworden. Für Bill und Melinda steht dabei an erster Stelle, die Familienkonstellation bis zum Highschool-Abschluss aufrechtzuerhalten.

Tochter äußert sich zur Situation

Dass eine Trennung der Eltern auch im Erwachsenenalter kein Zuckerschlecken ist, weiß die Familie allein wegen der Gerüchteküche, die seit der Veröffentlichung brodelt. Auf Instagram äußert sich die 25-jährige Jennifer zur Trennung ihrer Eltern.

So offenbart sie, dass es für sie und die Familie eine herausfordernde Zeit ist, die ihnen bevorsteht. Auch sind die Familienangehörigen noch auf der Suche, wie sie sich untereinander in dem Trennungsprozess unterstützen können.

Diskretion und kein Rosenkrieg

Schon im Vorhinein haben Bill und Melinda bekanntgegeben, dass es, allein ihrer Kinder zuliebe, keinen Rosenkrieg geben wird. Des Weiteren gibt es keinen Ehevertrag, der über die Aufteilung des Vermögens bestimmt.

Die Gates sind bekannt für ihr diskretes Auftreten, wenn es um private Angelegenheiten geht. Umso verständlicher ist es, dass sich Melinda und die drei gemeinsamen Kinder eine Auszeit auf einer Privatinsel gönnen, um so dem weltweiten Medienrummel rund um ihre Familie zu entkommen.


Mehr