Warum Katzen ihre Rücken krümmen

Wenn eine Katze aufsteht und einen runden Rücken macht, kann das auf verschiedene Dinge hindeuten. Wir erklären euch die Gründe.

Wenn eine Katze einen runden Rücken macht, will sie damit Folgendes sagen:

"Ich bin sauer auf dich"

Wenn eine Katze einen Buckel macht und mit dem Schwanz durch die Luft peitscht, ist das oft ein Zeichen von Unzufriedenheit. Wenn eine Katze einen runden Rücken macht, ist sie in der Regel frustriert, wütend oder verärgert.

Wenn die Katze aufsteht, sich umdreht und einen runden Rücken macht, bedeutet das, dass sie wütend auf Herrchen oder Frauchen ist. Die Katze gibt dem Besitzer oder der Besitzerin zu verstehen, dass sie es nicht gut findet, dass er/sie ihr z. B. zu salziges Futter gegeben hat.

"Ich bin bereit zu kämpfen"

Wenn die Katze einen runden Rücken macht und die Ohren nach hinten richtet, ist sie bereit zu kämpfen, wenn es nötig ist. Zum Beispiel kann sie in Anwesenheit anderer Katzen spüren, dass ihre Führungsposition bedroht ist, und wird sie verteidigen wollen. Sie wird ihre Haare so weit wie möglich aufstellen, um größer zu werden und vor ihren Gegnern beeindruckender zu wirken.

"Ich bin müde"

Eine Katze, die den Rücken krumm macht, kann müde sein. In diesem Fall möchte sie in Ruhe gelassen und nicht belästigt werden. Sie kann den Buckel mit einem Krabbengang verbinden, indem sie sich seitlich bewegt.

"Ich bin besorgt"

Eine Katze, die einen runden Rücken macht, kann besorgt sein. Vielleicht hat sie Angst vor etwas, das das Herrchen oder Frauchen tut oder ihr sagt.

"Ich bin traurig"

Eine Katze, die einen runden Rücken macht, kann traurig sein.

thumbnail
Warum Katzen ihre Rücken krümmen 2ikononova - @Envato

Wenn eine Katze einen runden Rücken macht, dies aber mit einem freundlichen Gang begleitet, will sie Folgendes sagen:

"Ich bin neugierig"

Eine Katze, die einen runden Rücken macht, wenn sie auf einen zukommt, kann ein Zeichen von Neugierde sein. Sie könnte sich fragen, ob ihr Herrchen oder Frauen Futter in der Hand hat, warum die Tür geschlossen ist, warum sie nicht rausgelassen wird oder warum ihr Napf nicht mit Futter gefüllt ist.

"Ich habe Lust zu spielen"

Oft gepaart mit einem Miauen aus der Kehle, kann der runde Rücken einer Katze bedeuten, dass sie mit oder ohne Spielzeug (einem Ball, einem Schnürsenkel, ...) spielen möchte.

Wie reagieren, wenn die Katze einen runden Rücken macht?

Bitte nicht in Panik geraten!

Wenn das Tier den Rücken krümmt, weil sie Angst hat oder kämpfen will, sollten Besitzer:innen dafür sorgen, näher an sie heranzukommen. Dadurch beruhigen sie sie nicht nur, sondern zeigen ihr auch, dass sie von ihnen nichts zu befürchten hat. Es ist wichtig zu wissen, dass Katzen meistens einen Buckel machen, wenn sich ihnen jemand nähert oder wenn sie unter Stress stehen.

Wenn sie hingegen einen runden Rücken macht, weil sie traurig ist, sollte man für sie da sein und ihr den Kopf und die Ohren streicheln, um sie zu beruhigen.

Wenn die Katze einen Buckel macht, ist sie müde, das ist also ein Zeichen dafür, dass sie Ruhe braucht. Es ist wichtig zu wissen, dass Katzen die Eigenart haben, sich verstecken zu wollen, um sich auszuruhen. Daher ist es wichtig, sie nicht zu drängen und in Ruhe zu lassen.

Unbedingt vermeiden: Wenn du das tust, schadest du deiner Katze Unbedingt vermeiden: Wenn du das tust, schadest du deiner Katze