Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Diese Lebensmittel solltet ihr meiden, um das Risiko zu senken

Um das Risiko von Krebs oder kardiovaskulären Erkrankungen zu vermindern, solltet ihr auf eure Ernährung achten. Wir verraten euch, welche Lebensmittel ihr vermeiden solltet.

Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen gehören zu den häufigsten Todesursachen unseres Jahrhunderts. Dem Deutschen Krebsforschungszentrum zufolge starben 2017 in Deutschland 226.680 Menschen an Krebs und man geht davon aus, dass die Zahl der Neuerkrankungen 2020 auf 500.000 Fälle ansteigen wird. Wiederum 37,5 % aller Todesfälle sind laut des Deutschen Herzberichts 2018 auf eine Herzerkrankung zurückzuführen.

Die Rolle der Ernährung

Auch wenn die Gründe einer Erkrankung in vielen Fällen nicht klar sind, kann eine gesunde Lebensweise den Risiken vorbeugen. Dabei spielt unsere Ernährung eine entscheidende Rolle. Der ägyptische Kardiologe Jamal Shaaban erklärt in der The Times Hub ,welche Lebensmittel die Entwicklung solcher Krankheiten unterstützen. Und wieder einmal scheint der Hauptschuldige der Zucker zu sein.

Lebensmittelvergiftung: Dauer, Anzeichen und Symptome, Therapie und Behandlung
Auch interessant
Lebensmittelvergiftung: Dauer, Anzeichen und Symptome, Therapie und Behandlung
Krebszellen lieben Zucker und er kann entzündliche Reaktionen hervorrufen, die die Funktionsweise des Herzens einschränken können.
Von Simone Haug

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen