Diese extrem seltene zweiköpfige Schlange wurde in Deutschland geboren!

Dieses Fabelwesen existiert wirklich: In Deutschland ist die weltweite einzige zweiköpfige Schlange geboren worden. Nun steht das Tier zum Verkauf - für einen unglaublichen Preis!

Diese extrem seltene zweiköpfige Schlange wurde in Deutschland geboren!
Weiterlesen
Weiterlesen

Eine Schlange mit zwei Köpfen? Das klingt eher nach einem Fantasy-Film als der Realität. Doch es ist tatsächlich wahr: Stefan Broghammer, ein eingefleischter Reptilienhändler aus Villingen-Schwenningen, ist in Besitz eines extrem seltenen Exemplares.

"Einzige zweiköpfige Boa constrictor weltweit"

"Die Schlange ist vor drei Monaten bei uns geboren worden“, erzählt Broghammer stolz. „Aktuell ist sie die einzige zweiköpfige Boa constrictor weltweit." Besonders an dem Tier ist vor allem seine Gesundheit. Trotz des ungewöhnlichen Defekts fehlt es der Schlange an nichts.

Sie hat zwei Köpfe, zwei Hälse und frisst auch mit beiden Mäulern - das scheint ihre Stimmung allerdings nicht zu trüben. Normalerweise sterben derartige Reptilien immer sehr früh. Doch die Boa constrictor von Broghammer ist eine Ausnahme.

Die Wahrscheinlichkeit dafür, mit zwei Hälsen geboren zu werden, schätzt der Experte auf eins zu einer Millionen. Dementsprechend hoch ist auch der Preis, den er für die Schlange verlangt. Ein normales Exemplar gibt es bereits ab 50 Euro. Doch für die zweiköpfige Boa constrictor möchte Broghammer satte 30.000 Euro haben!

Zwei Herzen in der Brust?

Bevor es zu einem Kauf kommt, wird er die Schlange allerdings noch genauer unter die Lupe nehmen. Auf Röntgenaufnahmen ist zu erkennen, dass sich die Wirbelsäule Y-förmig verzweigt. Beide Köpfe verfügen über eine funktionierende Speiseröhre, die in den Magen führt. Eventuell schlagen in der Brust des Tieres sogar zwei Herzen.

Unter normalen Umständen werden die Würgeschlagen bis zu drei Meter lang und rund 30 Jahre alt. Ob die einzigartige Boa constrictor auch so lange überleben wird?