Vor 66 Jahre erbaut: Dieses Hotel hat bis heute noch keinen einzigen Gast empfangen
Vor 66 Jahre erbaut: Dieses Hotel hat bis heute noch keinen einzigen Gast empfangen
Weiterlesen

Vor 66 Jahre erbaut: Dieses Hotel hat bis heute noch keinen einzigen Gast empfangen

Die Geschichte des Hotel Grande von San Calogero auf Sizilien ist traurig. In den 61 Jahren seiner Existenz hat der wunderschöne Hotelkomplex nicht einen einzigen Gast begrüßen dürfen.

Das Hotel Grande von Calogero hat 300 Zimmer, und dennoch wurden dort niemals Gäste empfangen. Und dabei ist das Geister-Hotel bei weitem nicht der einzige solche Fall in Italien. Es gibt dort fast 670 Gebäude, die nicht ganz fertiggestellt wurden und nicht öffentlich zugänglich sind.

Das Geld reicht nicht aus

Der Wert dieser Immobilien ist enorm und beläuft sich auf insgesamt ca. 2,8 Milliarden Dollar! Um den Bau abzuschließen und die Hotels in Betrieb zu nehmen, fehlen aber insgesamt anderthalb Milliarden Dollar, was die Sache reichlich kompliziert macht!

Das Hotel Grande wurde vor über 65 Jahren gebaut und seither zwei Mal renoviert, ist aber nie eröffnet worden. Daher ist es heute eine Ruine. Dabei sehen die Chancen für das Hotel auf dem Papier so gut aus!

Es ist perfekt gelegen, auf dem Gipfel des Monte Kronio, auf dem sich auch eine alte Basilika und das Heiligtum von San Calogero befinden. Ringsherum erstreckt sich ein riesiges Naturschutzgebiet. Noch dazu gibt es eine heiße Quelle in der Nähe – der perfekte Ort für ein Hotel!

Ein Hoffnungsschimmer

1984 gibt es einen Hoffnungsschimmer für das Hotel. Die Arbeiten werden ein paar Jahre zuvor wieder aufgenommen worden und es war bereit für den Empfang von Gästen. Nur leider gibt es zu dem Zeitpunkt keinerlei Personal, das es hätte leiten können.

1993 findet dann endlich eine Einweihungsfeier statt! Aber dieses Mal musste die tatsächliche Eröffnung wegen Problemen mit der Entwässerung verschoben werden - denn es wurde festgestellt, dass es nicht an die Kanalisation angeschlossen ist.

Dieses Hotel ist definitiv vom Pech verfolgt! Um ihm aus dieser Misere zu helfen, hat die Regierung der Region der Hotelleitung (die es nun endlich gab!) eine hübsche Summe Geld gespendet, damit die letzten Probleme behoben würden. Das Hotel Grande eröffnete also 1998! Aber aus unbekannten Gründen schloss es bald darauf wieder.

Nach 66 Jahren und trotz aller Bemühungen und Investitionen steht das Hotel Grande von San Calogero noch immer leer!

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen