Flying Evi: Das ist die fitteste Stewardess Deutschlands

Flying Evi: Das ist die fitteste Stewardess Deutschlands

Sie ist Deutschlands wohl fitteste Flugbegleiterin - und verdreht zudem ihren Followern auf Instagram gehörig den Kopf... Denn vor den Traumkulissen setzt sich die Stewardess aufreizend in Szene.

"Flying Evi" ist mit über 31.000 Abonnenten auf Instagram ein echter Star - denn die Flugbegleiterin präsentiert ihren Follower ihren knackigen Körper vor den schönsten Kulissen der Welt... Sie ist dabei nicht die einzige, die sich auf Instagram einen Namen gemacht hat - wir erinnern uns nur zu gut an die schönste  Polizistin Deutschlands.

Obwohl sie einen beneidenswerten Job und Traumkörper hat, steht Eva-Maria Schwarzfischer mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Seit 2012 jettet sie um die Welt und teilt ihren Traumkörper vor Traumkulissen mit ihren Followern auf Instagram.

Die Idee dazu hatte eine Freundin, wie sie Extratipp.com gegenüber erklärt: "Ich nutzte immer nur Facebook und eine Freundin sagte, dass Insta eigentlich der Ort für meine vielen Bilder sei. So begann ich aktiv auf Insta meine Reise beruflich wie persönlich zu teilen."  

Traumkörper dank langjähriger Sportaffinität 

Die Regensburgerin schafft es durch ihre Liebe zum Sport, derart in Form zu bleiben: "Sport mache ich seit ich laufen kann. 10 Jahre lang Karate (nicht mehr aktiv), 15 Jahre Krafttraining und 12 Jahre Yoga", so die Lufthansa-Stewardess.

Ihr Sport-Programm umfasst dabei Orte auf der ganzen Welt, wie sie erklärt: "Sport mache ich nur zu Hause, sprich nicht so oft wie viele denken. Unterwegs bin ich aber draußen sehr aktiv - wenn man durch San Francisco läuft, kommen easy 20 km an einem Tag zusammen. In L.A. gehe ich skaten und surfen, in Mexiko wird geritten und in Kapstadt wandere ich immer den Berg hoch. Wenn man so lange Sport macht wie ich, braucht man keinen harten Trainingsplan, um die Figur zu halten."

Ernährung: "Ich esse wie ein normaler Mensch." 

Auch interessant
Fitnesscoach gibt Vermögen aus, um älter auszusehen

Auch in Sachen Ernährung zeigt sich, dass die Stewardess eine gesunde Einstellung hat: "Ich habe bereits alles durch: von Low-Fat, über Vegan, Kalorien tracken bis zu Fasten. Heute kann ich sagen, ich esse wie ein normaler Mensch. Normal ist für mich gesund und ausgewogen." Und weiter: "Ich esse das, worauf ich Lust habe und das ist eben größtenteils unverarbeitet. Worauf ich komplett verzichte ist raffinierter Zucker. Das ist kein Zwang. Mir schmecken ganz einfach Sachen nicht, die nicht gesund sind, bzw. die sich in meinem Bauch nicht gut anfühlen."  

Flugbegleiterin bis in die Rente  

Ihren Job würde die Blondine für ihre Insta-Karriere allerdings erstmal nicht aufgeben, wie sie verrät: "Ich werde, solange meine Gesundheit das zulässt, bis zur Rente fliegen. Wenn ich das Fliegen satt habe, werde ich in Teilzeit gehen und nebenbei Personal-Training anbieten." Ihr Wunsch für die nähere Zukunft: "Außerdem möchte ich spätestens zu meinem 35. Geburtstag in meinem eigenen kleinen Haus mit Garten und großem Obst- und Gemüsebeet meinen Feierabend genießen."  

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen