Gefallener Radgott: Lance Armstrong enthüllt Zeitpunkt seines ersten DopingsGefallener Radgott: Lance Armstrong enthüllt Zeitpunkt seines ersten Dopings
Gefallener Radgott: Lance Armstrong enthüllt Zeitpunkt seines ersten Dopings
Weiterlesen

Gefallener Radgott: Lance Armstrong enthüllt Zeitpunkt seines ersten Dopings

In einer Dokumentation, die in Kürze auf ESPN zu sehen sein wird, spricht der ehemalige Rennradfahrer Lance Armstrong offen über seinen Werdegang. Er verrät, in welchem Alter er begonnen hat, sich zu dopen, und wie diese Entscheidung seine Karriere beeinflusst hat.

Wenn es einen Namen gibt, den jeder in der Welt des Radsports kennt, dann ist es der von Lance Armstrong. Der ehemalige amerikanische Radprofi gewann im Laufe seiner Karriere viele Siege in Folge, bevor er positiv auf EPO getestet wurde und ihm seine sieben Titel der Tour de France (1999-2005) aberkannt wurden. Eine Erschütterung ohnegleichen, die ihn unter Amerikanern zum meist verhassten Sportler machte.

Lance spricht offen über Doping

Der Dokumentarfilm mit dem Titel Lance wird am 25. Mai und 1. Juni auf ESPN ausgestrahlt. In den vier Stunden Filmmaterial spricht der 48-jährige ehemalige Radsportler über seine Anfänge im Doping. Der Sender zeigte einen Ausschnitt des Films, in dem Lance gesteht, im Alter von 21 Jahren begonnen zu haben, sich zu dopen. Das war also im Jahr 1992, ein Jahr vor seinem ersten großen Sieg bei der Weltmeisterschaft in Oslo.

Ein Arzt half ihm, sich zu dopen

Lance Armstrong erzählt auch, dass er Ende 1995 anfing, mit Michele Ferrari zusammenzuarbeiten, einem italienischen Arzt, der seitdem lebenslang vom Sport ausgeschlossen ist. Er liefert auch mehr Informationen zum Doping:

Wir hatten bereits Kortison versucht, ein schwächerer Treibstoff, aber EPO war ein ganz anderes Niveau. Die Vorteile in Bezug auf die Leistung waren so groß, dass der Sport von einem leichten Doping, dass immer schon existiert hat, zu diesem Raketentreibstoff übergegangen ist. Das war die Entscheidung, die wir fällen mussten.
Von Martin Gerst

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen