Trump entscheidet: Coronavirus stammt aus Labor - Immunologe teilt seine Meinung
Trump entscheidet: Coronavirus stammt aus Labor - Immunologe teilt seine Meinung
Trump entscheidet: Coronavirus stammt aus Labor - Immunologe teilt seine Meinung
Lire la vidéo
Weiterlesen

Coronavirus aus Labor: Trump hat nun keinen Zweifel mehr!

Ein Bericht des Wall Street Journals erweckt nun erneut den Verdacht, das Coronavirus stamme aus einem chinesischen Labor. Donald Trump jubelt und sieht sich in seiner These bestätigt.

Der Ursprung des Coronavirus ist nach wie vor nicht geklärt und stellt die Experten und Expertinnen dieser Welt vor ein großes Rätsel. Auf Hochtouren arbeiten sie an seiner Lösung.

Insbesondere die Theorie, das Coronavirus könne aus einem chinesischen Labor stammen, sorgt aktuell wieder für viel Aufruhr. Ex-US-Präsident Donald Trump hatte diese These immer wieder in den Raum gestellt.

Nun gibt es einem Bericht des Wall Street Journals zufolge plötzlich neue Anhaltspunkte. Joe Biden fordert, dass der US-Geheimdienst der Frage auf den Grund geht und innerhalb von 90 Tagen eine Antwort liefert.

Auch Anthony Fauci schließt These nicht aus

Während China sich über den Verdacht lautstark empört, besteht für Donald Trump nun keinerlei Zweifel mehr daran, dass das "China-Virus", wie er es gerne nennt tatsächlich bei einem Laborunfall ausgebrochen ist.

Für diesen rassistischen Ausdruck wurde er übrigens auf 23 Millionen Dollar verklagt. Und anders als noch im vergangenen Jahr ist er mit dieser These nun nicht mehr ganz allein.

Denn auch der US-Chefimmunologe Dr. Anthony Fauci äußert Zweifel und schließt den Ursprung in einem chinesischen Labor nicht mehr aus. Er fordert weitere Nachforschungen.

Was hat China noch alles verheimtlicht?

Obwohl er dafür von China heftig kritisiert wird, fordert er tiefergehende Untersuchungen zum Ursprung des Coronavirus. Auslöser für seine Zweifel ist ebenfalls der beunruhigende Bericht des Wall Street Journals.

Demzufolge sind bereits im November 2019 drei Mitarbeiter des Instituts für Virologie aus Wuhan an dem Coronavirus so stark erkrankt, dass sie im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Dabei war von Seiten Chinas bisher immer von einem erstmaligen Ausbruch im Dezember die Rede gewesen. Der Bericht kommt Trump wie gelegen. In einem Interview mit Fox News nimmt er Stellung und erklärt, es gebe nun kaum noch Zweifel.


Mehr