Spektakulär: Sonnenaufgang auf dem Mars von der NASA eingefangen

Die NASA hat neue, von der InSight-Sonde aufgenommene Bilder veröffentlicht. Sie zeigen, wie ein Sonnenaufgang auf dem Roten Planeten aussieht.

Während wir darauf warten, in naher Zukunft den Mars betreten zu können, wie es der Milliardär Elon Musk gerne tun würde, sind in den letzten Jahren regelmäßig neue Bilder des Roten Planeten durch die verschiedenen Beobachtungsmissionen der Vereinigten Staaten (Rover, Curiosity, InSight usw.) und Chinas (Zhurong) entstanden.

Die jüngste Aufnahme, die am Sonntag, den 10. April von der NASA-Sonde InSight gemacht wurde, zeigt uns, wie ein Sonnenaufgang auf dem Mars im Zeitraffer aussieht.

Nicht der erste Sonnenaufgang auf dem Mars für InSight

Während diese Bilder die meisten Weltraumbegeisterten zum Träumen bringen, ist es dennoch sinnvoll, darauf hinzuweisen, dass dies nicht wirklich die ersten Bilder eines Sonnenaufgangs auf dem Mars sind. Im April 2019 hatte InSight bereits vergleichbare Bilder aufgenommen, ebenso wie die Rover Curiosity und Opportunity.

Zur Erinnerung: InSight ist eine stationärer Sonde, die die Erschütterungen des Mars und das Innere des Roten Planeten untersuchen soll. Sie ist im November 2018 in der Marsregion Elysium Planitia gelandet und befindet sich derzeit in einer verlängerten Phase, nachdem sie ihre Hauptmission für ein ganzes Marsjahr abgeschlossen hat - ein Jahr auf dem Mars dauert 687 Tage.

Einige Probleme auf dem Mars

Im Januar 2022 ging InSight nach einem gewaltigen Staubsturm auf dem Roten Planeten in den "Sicherheitsmodus" über. Die Solarzellen konnten nicht genug Energie erzeugen, um die wissenschaftliche Mission zu Ende zu führen.

Die NASA gab jedoch kurz darauf, am 15. Februar, bekannt, dass es dem Rover gelungen war, genügend Energie zu erzeugen, sodass die Sonde wieder funktionstüchtig war. InSight setzt nun die wissenschaftliche Mission fort, die mindestens bis Dezember dauern soll.

Aus dem Französischen übersetzt von Gentside Frankreich

NASA: Solarwinde für das Verschwinden der Atmosphäre auf dem Mars verantwortlich NASA: Solarwinde für das Verschwinden der Atmosphäre auf dem Mars verantwortlich