Mars: Der Planet bebt und ihr könnt es hören (Video)
Mars: Der Planet bebt und ihr könnt es hören (Video)
Mars: Der Planet bebt und ihr könnt es hören (Video)
Weiterlesen

Mars: Der Planet bebt und ihr könnt es hören (Video)

Ohren gespitzt: Dieses Geräusch hört ihr nicht alle Tage. Die NASA hat die Geräusche von zwei Erdbeben auf dem Mars aufgenommen und das Ergebnis ist absolut erstaunlich.

Wieder einmal liefert die NASA einen Eindruck davon, wie das Leben auf unserem roten Nachbarplaneten aussehen könnte. Die amerikanische Raumfahrtbehörde veröffentlicht zwei Tonmitschnitte, auf denen man tatsächlich den Mars beben hören kann.

Beben ist deutlich zu hören

Für diese Aufnahmen haben die Astronomen ihre Sonde InSight mit einem Seismometer ausgestattet. Allerdings waren sie für das menschliche Ohr zu schwach, um wahrgenommen zu werden.

Aus diesem Grund wurden sie vom Institut de physique du globe de Paris (dt.: Institut für Geophysik Paris) mit einer "Ultraschallbehandlung" aufgearbeitet und verstärkt, um sie hörbar zu machen.

Vom roten Planeten lernen

Dank der Aufnahmen der InSight kann die NASA bereits erste Schlüsse über die Beschaffenheit des Mars ziehen. Den Astronomen zufolge ähnelt die Marskruste der des Mondes und der Erde.

Die seismische Aktivität des Mars erinnert jedoch stärker an den Mond, denn auch hier können seismische Wellen eine Minute anhalten, während "die Erdbeben auf der Erde innerhalb von Sekunden auftreten und wieder verschwinden können", wie Jet Propulsion Laboratory (JPL) erklärt.

Seit dem 5. Mai 2018 ist die Sonde InSight nun auf dem Mars und steht erst ganz am Anfang ihrer Forschungen. Die NASA setzt große Hoffnungen in diese Mission, bei der sie mehr über die Marsstruktur herausfinden wollen.

Daraus wollen die Wissenschaftler Schlüsse auf die Entstehung dieses erdähnlichen Planeten ziehen und damit auch auf die Geburt unseres eigenen Planeten Erde.

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen