Starke Leistung: Roboter-Hunde ziehen riesigen LKW
Starke Leistung: Roboter-Hunde ziehen riesigen LKW
Starke Leistung: Roboter-Hunde ziehen riesigen LKW
Lire la vidéo
Weiterlesen

Starke Leistung: Roboter-Hunde ziehen riesigen LKW

Google hat ein Video veröffentlicht, in dem ein Hunderudel einen LKW zieht. Das ist doppelt besonders: Denn es handelt sich um Roboter-Hunde.

Die Google-Tochter Boston Dynamics ist stolz auf "Spot", ihren einzigartig kraftvollen Roboter-Hund. Völlig zurecht, wie das Video (oben) beweist.

Außergewöhnlich kraftvoll und beweglich

Der vierbeinige Roboter "Spot", der einem Hund ähnelt, wiegt nur ca. 20 Kilo und sticht durch seine bemerkenswerte Beweglichkeit hervor. Er kann Treppen steigen, Gegenstände bewegen, Türen öffnen... und sogar einen ganzen LKW ziehen.

So wie Schlittenhunde sieht man ca. zehn Roboterhunde, die einen LKW im Leerlauf über einen Parkplatz ziehen. Diese beeindruckenden Bilder wurden anlässlich der Fertigstellung der ersten Spots von Boston Dynamics veröffentlicht. Die Firma hat allerdings noch nicht ihren Verkaufspreis bekanntgegeben.

Hilfe bei militärischen Einsätzen

Spot sieht zwar aus wie ein Haustier, aber er wird zunächst nicht an Privatpersonen verkauft. Der Roboter läuft mit Strom und bewegt sich laut Boston Dynamics über ein System aus Pumpen und hydraulischen Klappen fort.

Das Ziel dieses Roboters ist es, ihn in gefährlichen Gebieten oder auf unwegsamem Gelände zur Unterstützung einzusetzen. In Bereichen, in denen der Mensch nicht so schnell ist wie dieser neue Haustier-Roboter. Er könnte zum Beispiel bei Militäreinsätzen oder in eingestürzten Gebäuden eine große Hilfe sein.

Boston Dynamics wurde 2013 von Google aufgekauft. Spot ist nicht der einzige Roboter, auf den das Unternehmen setzt: Vor ein paar Jahren wurde bereits WildCat präsentiert. Außerdem hat Boston Dynamics auch einen Roboter hergestellt, der dazu in der Lage ist, die Szenen aus dem Film Karate Kid nachzustellen.


Mehr