Diego Maradona: Hirn-OP nach starken Blutungen!
Diego Maradona: Hirn-OP nach starken Blutungen!
Diego Maradona: Hirn-OP nach starken Blutungen!
Weiterlesen

Diego Maradona: Hirn-OP nach starken Blutungen!

Diego Maradona muss ins Krankenhaus eingeliefert werden! Tagelang tappen die Fans der argentinischen Fußballlegende im Dunkeln und können nur rätseln, wie es um den 60-Jährigen steht. Nun geht sein Pressesprecher an die Öffentlichkeit.

Schock um den Gesundheitszustand von Diego Maradona: Die Fans der Fußballlegende sind in großer Sorge, nachdem bekannt wurde, dass der Argentinier wenige Tage nach seinem 60. Geburtstag ins Krankenhaus eingeliefert werden muss. Wie steht es nun um ihn?

Ex-Fußballer leidet an inneren Blutungen

Zu Beginn tappen die Unterstützer von Maradona noch im Dunkeln und können nur spekulieren, weshalb ihr Idol so plötzlich sein Heim verlassen musste. Es ist die Rede von Stress, Blutarmut und Dehydrierung. Erst später stellt sich heraus: Der Ex-Kicker muss wegen Blutungen im Gehirn operiert werden!

Gestern dann die erfreuliche Nachricht: "Die Operation von Maradona ist vorbei und sie war ein Erfolg", verkündet sein Pressesprecher Sebastián Sanchi auf Instagram den zahlreichen bangenden Fans. Sie können aufatmen! Der Eingriff sei dringend nötig gewesen, aber sehr gut verlaufen, die Gefahr ist also gebannt. "Diego geht es gut und er ruht sich jetzt in seinem Zimmer aus", schließt der Sprecher zufrieden. Endlich mal positive Neuigkeiten.

Stress und Druck als mögliche Ursachen

Woher die inneren Blutungen kommen, erklärt Leopoldo Luque, der Hausarzt Maradonas. Demnach haben ein hohes Maß an Stress und viel psychischer Druck dem 60-Jährigen ordentlich zugesetzt. Bei einer Routine-Untersuchung stellt der Arzt dann die Blutungen fest und kann rechtzeitig reagieren.

"Es war emotional eine etwas schwierige Woche für ihn", schließt Luque - in der Tat! Doch jetzt, da der Weltmeister von 1986 die Operation hinter sich hat, können er und seine Fans nach vorne zu blicken!

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen