Bill Kaulitz traumatisiert: "Ich habe Angst, allein auf die Straße zu gehen"

Bill Kaulitz spricht in seinem Podcast über seine große Angst - die Bruder Tom übrigens teilt.

Bill Kaulitz ist ein Mensch, der sein Privatleben sehr schätzt und deshalb auch lieber in einer Metropole in den USA als auf dem Land in Deutschland - wo er ja herkommt - lebt.

Bill eckt mit seiner Art bei Hatern an

Trotzdem lässt der Sänger manchmal tief in sein Innenleben blicken, vor allem, wenn es um das Thema Sexualität geht oder darum, warum er noch nicht die ganz große Liebe gefunden hat - und das, obwohl es ihm an Groupie-Angeboten lange Zeit nicht gemangelt hat.

Jetzt spricht er in seinem neuen Podcast Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood mit seinem Bruder Tom über seine große Angst, die Tom ebenfalls teilt, wie er in dem Gespräch verrät.

Es geht um Angriffe auf offener Straße. In ihrer Jugend ecken Bill und Tom mit ihrer extravaganten Art auf dem Dorf sehr an und sind immer wieder Angriffen ausgesetzt. Das ist auch einer der Gründe, warum sie heutzutage in einer Stadt, die für Diversity bekannt ist, leben.

"Angst in Menschenmassen"

Die beiden Zwillinge sind aber nicht nur in Deutschland bekannt, sondern auch in ihrer Wahlheimat, und werden dort ebenfalls oft erkannt und angesprochen. Dabei sind die Menschen, die auf Bill und Tom zugehen, den Zwillingen nicht immer wohlgesonnen. Deshalb verrät Bill:

Ich habe natürlich oft Angst in Menschenmassen. Ich habe auch Angst, allein auf die Straße zu gehen.

Sein Zwillingsbruder Tom stimmt Bill in diesem Punkt zu. Vor allem vor Attacken von Hatern fürchten sich die beiden, denn solche Situationen kennen sie bereits aus der Vergangenheit. Hoffentlich kommen die beiden nie wieder in eine solche Situation, die gefährlich enden kann.

Nach vielen Beauty-Eingriffen: Bill Kaulitz hat ein gewaltiges Problem Nach vielen Beauty-Eingriffen: Bill Kaulitz hat ein gewaltiges Problem