Einmal im Monat oder einmal in der Woche? So oft solltet ihr eure Bettwäsche austauschen

Es gibt Themen, bei denen scheiden sich die Geister: Nutella lieber mit oder ohne Butter essen? Die Handtücher mehrmals wöchentlich wechseln oder doch einmal in der Woche? Ähnlich verhält es sich sicherlich mit dem Wechseln der Bettwäsche: Wir verraten euch deshalb, wie häufig ihr diese tatsächlich austauschen solltet.

In einem frisch gemachten Bett schläft es sich auf jeden Fall angenehm. Im Sommer ist es mit dem Frischefaktor allerdings gefühlt schon nach einem Tag vorbei. Kein Wunder: Bei besonders sommerlichen Temperaturen verlieren viele von uns bis zu fünf Liter Schweiß im Schlaf. Bedeutet das also, dass wir Laken und Co. im Hochsommer also am besten täglich wechseln sollten?

Eindeutig lieber zu oft als zu wenig

Wir können euch beruhigen: Ganz so häufig muss niemand sein Bett neu beziehen. Als Faustregel sind alle zwei Wochen ein guter Rhythmus; im Sommer darf es dann tatsächlich auch wöchentlich sein. Menschen, die generell viel schwitzen oder schlafen wie Gott sie schuf, sollten die Bettwäsche generell einmal in der Woche wechseln.

Wer meint, das Bett nur alle vier Wochen neu beziehen zu müssen oder damit noch länger wartet, schafft leider ideale Bedingungen für Bakterien, Pilze und Milben (letztere stellen vor allem für Allergiker:innen ein großes Problem dar).

Bei Krankheit schnell das Bett neu beziehen

Ein Sonderfall sind bestimmte Krankheiten, wie Erkältungen oder die Grippe. In dem Fall solltet ihr alles wieder neu herrichten, wenn es euch wieder ein wenig besser geht und die meisten Symptome abgeklungen sind.

Falls ihr ganz auf Nummer sich gehen möchtet, könnt ihr die Bezüge und das Laken bei recht hohen Temperaturen in die Waschmaschine geben. Laut In Franken sollte das Motto lauten: "je heißer, desto besser." Nach einem Waschgang bei 60 Grad sollten keine Milben oder Keime mehr vorhanden sein.

Damit sich keine Feuchtigkeit in eurer Matratze sammeln kann, solltet ihr unbedingt jeden Tag gut lüften.

So oft solltet ihr euren Küchenschwamm wechseln, um Gesundheitsrisiken zu vermeiden

Studie zeigt: Wer auf dieser Bettseite schläft, ist glücklicher

Geheimtipp für einen guten Schlaf: Die Position deines Bettes im Schlafzimmer ist von großer Bedeutung!

So oft solltet ihr euren Küchenschwamm wechseln, um Gesundheitsrisiken zu vermeiden So oft solltet ihr euren Küchenschwamm wechseln, um Gesundheitsrisiken zu vermeiden